Region: Germany

Keine akustische Fremdwerbung in Geschäftsräumen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
13 Supporters 13 in Germany
Collection finished
  1. Launched August 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, akustische Fremdwerbung in Geschäftsräumen zu untersagen. Damit sind nicht Hinweise auf eigene Angebote ("Eigenwerbung") gemeint, sondern Werbesendungen für Waren und Dienstleistungen anderer Geschäfte, d. h. beispielsweise Werbung für ein Altersheim in einem Supermarkt.

Reason

InteressenabwägungEs ist oft genug auch so schon turbulent genug in Geschäften, da ist jedes zusätzliche Gerede eine vermeidbare zusätzliche Belastung. Außerdem wage ich den Erfolg solcher Werbung in Abrede zu stellen: Diejenigen, die es ausblenden können, wird die Botschaft so ohnehin nicht erreichen; die anderen, die nicht ausblenden können, werden dadurch eher ablehnend gestimmt, sofern es überhaupt relevant wäre. In jedem Falle ist es akustische Belästigung, die fallweise sogar Gespräche während des Einkaufs behindert. Der Kunde hat praktisch keine Möglichkeit sich dieser Beschallung zu entziehen.Fremdwerbung im Sinne dieser PetitionUnerheblich soll dabei sein, ob die Geschäfte zum selben Konzern gehören. Sobald eine Ware oder Dienstleistung beworben werden soll, die jeweils von dem Geschäft nicht vertrieben wird, soll dieses als Fremdwerbung im Sinne dieser Petition gelten.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now