Environment

Keine Windkraftanlagen in den Wäldern des Nordsaarlandes und entlang der bewaldeten Landesgrenze

Petition is directed to
Bürgermeister Helmut Harth
25 Supporters 14 in Losheim am See
4% from 400 for quorum
  1. Launched 14/07/2021
  2. Time remaining > 6 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Keine Windkraftanlagen in den Wäldern des Nordsaarlandes und entlang der bewaldeten Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz mehr!

Keine WKAs zwischen Bergen-Scheiden-Waldhölzbach! Keine WKAs in Greimerath!

Kein wirtschaftliches Ausschlachten natürlicher Ressourcen unter dem Vorwand des Artenschutzes und des Naturschutzes!

Alternative Energiegewinnung bedeutet nicht WKA = Alternativlos! 

Erneut wird versucht aus rein finanziellen Interessen und Anreizen in den ohne hin stark gefährdeten Waldgebieten WKAs zu errichten, um Gewinne zu erzielen und Bundesfördermittel abzuschöpfen ohne vorher regionale Alternativkonzepte zu prüfen.

WKAs werden unter den erneuerbaren Energien oft als alternativlos und Allheilmittel dargestellt. Das stimmt so nicht! Der marginale Faktor ist die Verfehlung auf Bundesebene, wenn es um Förderung alternativer Energieformen geht. Mittlerweile kann man bereits von einer regelrechten WKA-Lobby reden.

In Bürgerinformationsveranstaltungen locken kommunale Betreibergesellschaften mit ansehnlichen Einnahmen durch Pacht und Gewerbesteuer, sowie Bürgerbeteiligungen, um den Bewohnern der betroffenen Regionen finanzielle Vorteile zu suggerieren, die möglicherweise im 20jährigen Betrieb dieser Anlagen so nicht zu erzielen sind.

Im Zitat ein Originaltext der IG Gegenwind Hauser Wald - Windkraft im Wald?

Zu finden auf http://www.mobileslandschaftsmuseum.de/archiv/waldwind.htm

"Geld, Geld und nochmals Geld"

Spät erkannt und leider wahr: Der momentane Kurs in Sachen alternative Energiegewinnung dient an erster Stelle den Kapital-Interessen einiger weniger, gegen (!) die Natur und vor allem - und das ist das Schlimmste - ohne den Großteil der BürgerInnen mit auf den so wichtigen Weg in eine annehmbare Zukunft incl. der erneuerbaren Energien zu nehmen. Statt lokal wertschöpfende und identitätsstiftende kommunale "Bürger-Energie" gemeinschaftlich in die Hand zu nehmen, treten Spekulanten und Groß-Investoren auf den Plan, deren einziges Ziel ein möglichst hoher Gewinn ist. Wäre die Aussicht auf eben diesen nicht vorhanden, würde sie wohl gar nicht stattfinden: die sog. "Energiewende". Im "grünen Tarnmäntelchen" wird mit hohen Renditen geworben - und die dürfen hier ja auch sein, denn man "investiert ja einzig und allein in die Umwelt und ganz gewiss nur, um eine drohende Klimakatastrophe abzuwenden". So wird die nackte Gier zu einer "guten grünen Gier" - wie praktisch für das Gewissen!

Reason

Kein wirtschaftliches Ausschlachten natürlicher Ressourcen unter dem Vorwand des Artenschutzes und des Naturschutzes!

Thank you for your support, Uwe Weiler from Losheim
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Die druckwellen von Windkraftanlagen sind Schädlich!

Why people sign

  • 1 hours ago

    Rettet den schönen Hochwald! Lasst nicht zu, dass abertausende Tonnen Beton unseren Wald zerstören! Bewahrt die naturbelassenen Wanderwege! Nehmt Rücksicht auf die Tier- und Vogelwelt! Schützt die Bürger vor krankmachendem Lärm, dem belastenden Schattenwurf und die dauerblinkenden Warnleuchten in der Nacht! Der Abstand soll nur 1100m betragen - bei einer Höhe von 240m der Anlage ein Witz! Rettet den Tourismusstandort Losheim am See! Kein Wanderer kommt mehr, wenn der Wald zubetoniert und überall Windindustrietürme stehen. Es gibt genug Windparks,, auch hier in der Umgebung, die nicht funktionieren - sorgt dafür, dass diese laufen! Aber im Wald haben sie nichts verloren! Wer so etwas beschließt, dem geht es nur um kurzfristigen Gewinn (wer profitiert wirklich? - die Losheimer Bürger nicht!), teuer bezahlt durch die EEG- Umlage auf unseren Stromrechnungen. Das ist dauerhafte Naturzerstörung und kein Umweltschutz!

  • Not public Losheim

    6 hours ago

    Bin durch die geplanten WKAs aufgrund wohnortnähe direkt betroffen.

  • 22 hours ago

    Windkraftanlagen zerstören die Umwelt, machen das Landbild kaputt, sind laut und ineffizient. Der einzige der damit Geld verdient ist der Verkäufer und der Betreiber der Zuschüsse vom Staat bekommt. Windkraftanlagen sind schwer zu entsorgen

  • 1 day ago

    Windräder sind Umweltzerstörend , und eine gefahr für Vögel aller Arten . Windräder sind absolut uneffizient .

  • 1 day ago

    WINDKRAFTRÄDER SIND NUTZLOS , umweltschädigend , nicht effizient , und nutzen nur dem , der sie baut , finger weg von diesen umweltzerstörenden technik .

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-windkraftanlagen-in-den-waeldern-des-nordsaarlandes-und-entlang-der-bewaldeten-landesgrenze/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international