openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kfz-Steuer-Befreiung für Gemeinnützige Vereinigungen Kfz-Steuer-Befreiung für Gemeinnützige Vereinigungen
  • Von: Leo (Meissner) mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 40 Tage verbleibend
  • 41 Unterstützende
    41 in Deutschland
    0% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Kfz-Steuer-Befreiung für Gemeinnützige Vereinigungen

-

Kfz-Steuer-Befreiung für gemeinnützige Organisationen wie z. B. Deutsches Rotes Kreuz, Kirchen, Samariter etc.

Begründung:

Wir als kleiner Ortsverein Dettenhausen halten für den Katastrophenfall einen Mannschaftstransporter, und einen Lkw vor. Da wir zur Finanzierung unserer Tätigkeiten die Fahrzeuge für Tätigkeiten benutzen, die nicht im Kfz-Steuergesetz stehen müssen wir diese entrichten. Unsere Mitglieder arbeiten also nur für die Vorhaltung der Fahrzeuge im Katastrophenfall. Das geht so nicht. Wir fahren 200 Helfer-vor-Ort-Einsätze pro Jahr, Tag und Nacht, haben verschiedene Verpflegungseinsätze und Blutspendeaktionen. So kommen im Jahr ca. 6000 Arbeitsstunden zusammen. Das Ehrenamt soll gefördert werden, jedoch ist es schon demotivierend, dass die Fahrzeuge nicht Steuerbefreit sind. Da muss es eine Gesetzesänderung geben. Es kann nicht sein dass wir 10 h Rote Wurst grillen um die Einnahmen wieder dem Staat zu geben. Wenn wir unsere Fahrzeuge abschaffen, könnten wir gut 3000 Arbeitsstunden einsparen und hätten weniger Arbeit, allerdings fehlen die Fahrzeuge dann im Katastrophenfall oder bei Großereignissen. Übrigends muß die Feuerwehr Ihre Fahrzeuge auch versteuern, wenn sie beim Feuerwehrfest Kinderfahrten macht oder Getränke für das Feuerwehrhaus kauft. Tut sie aber nicht. Wird hier ein Unterschied gemacht?

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Dettenhausen, 04.03.2017 (aktiv bis 03.06.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Es kann nicht sein, dass wir Spendengeldern. Die wir für unsere ehrenamtliche Arbeit bekommen dazu verwenden müssen, dem Staat dieses Geld weiterzugeben um Kfz Steuer zu bezahlen!

Engagiert ehrenamtlich im DRK

Der Dienst an der Allgemeinheit ist unbezahlbar und sollte so gut es geht unterstützt und nicht auch noch besteuert werden.

Ich meine man muß die ehrenamtliche Arbeit beim DRK finanziell unterstützen.

Das DRK Dusslingen hat das selbe Problem!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Josef M. Eningen am 15.03.2017
  • Günther G. Dettenhausen am 15.03.2017
  • Mechthild B. Ammerbuch am 15.03.2017
  • Jürgen F. Ammerbuch am 15.03.2017
  • Thomas E. Dettenhausen am 14.03.2017
  • Peter K. Kirchentellinsfurt am 14.03.2017
  • Karl Heinz O. Ofterdingen am 14.03.2017
  • Nicht öffentlich Gomaringen am 14.03.2017
  • Michael L. Rottenburg am 14.03.2017
  • Hubert M. Herford am 14.03.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit