Region: Germany
Family

Kindergeldanspruch & Familienversicherung bis zum 26. Geburtstag für "Pandemiekinder"

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
45 Supporters 45 in Germany
Collection finished
  1. Launched July 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Anspruch auf Kindergeld endet spätestens mit dem 25. Geburtstag. Auch die Möglichkeit der Mitversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung als Familienmitglied endet mit dem 25. Geburtstag des Kindes.

Durch die Einschränkungen wegen der Pandemie in den Jahren 2021 und 2022 kam es zu wesentlichen Verzögerungen in Bildungseinrichtungen (Schulen, Berufsschulen, Hochschulen, Universitäten) sowie je nach Bereich, erschwertem Eintritt in das Berufsleben.

Diese Verzögerungen sind durch die Betroffenen weder verursacht noch zu beeinflussen. Daher fordere ich eine Verlängerung des Anspruchs auf Kindergeld um ein Jahr für alle betroffenen Jahrgänge (über die genaue Grenze der Betroffenheit möge gerne der Bundestag diskutieren und beschließen). Entsprechend fordere ich eine Verlängerung der Möglichkeit der Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung um ein Jahr für diese Kinder.

Die Verlängerung sollte ohne zusätzlichen bürokratischen Aufwand für die Familien erfolgen. Die Gefahr des "Missbrauchs" dieser Verlängerung ist zu vernachlässigen, da sowohl Kindergeld, als auch Familienversicherung weiteren Vorraussetzungen unterliegen, sobald das Kind das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Reason

Familien wurden durch die Pandemie und einhergehende Maßnahmen besonders belastet. Dass die Einschränkungen für Kinder und Jugendliche auch psychologisch sehr belastend waren, steht außer Frage. Der Beitrag von jungen Menschen und Familien sollte durch mehr als ein "Danke" anerkannt werden. Die verlorene Zeit bedeutet spätere Selbständigkeit. Kindergeld und Familienversicherung bis zum 26. Geburtstag zu ermöglichen, erscheint mir vergleichsweise wenig, aber immerhin etwas.

Thank you for your support, Gabriele Schröder from Steimbke
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now