Region: Oberhausen
Välfärd

Kirchenzentrum erhalten!

Petitionen är riktat mot
den Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, und den Bischof des Bistums Essen, Dr. Franz-Josef Overbeck
606 Supportrar
100% nått 500 för insamlingsmål
  1. Startad 2020-06-20
  2. Insamling fortfarande 2 månader
  3. Inlämning
  4. Dialog med mottagaren
  5. Beslut

Das Kirchenzentrum am CentrO in Oberhausen soll erhalten werden! Mit der im Mai 2020 erfolgten Schließung geht eine einzigartige Einrichtung und ein gemeinsames Leuchtturmprojekt beider Kirchen verloren.

Wir bitten die Evangelische Kirche im Rheinland sowie das Bistum Essen, sich hinter die Fortführung dieses Angebots zu stellen und den evangelischen Kirchenkreis bzw. die katholische Stadtkirche in Oberhausen dabei zu unterstützen, ein tragfähiges Konzept zum Erhalt des Kirchenzentrums aufzustellen.

Orsak

Das Kirchenzentrum genießt Wertschätzung weit über Stadt- und Landesgrenze hinaus. Es ist ein Ort, an dem Ökumene seit über 20 Jahren täglich auf vielfältige Weise gelebt wird. Wie wollen die Kirchen in Zukunft Ökumene gestalten, wenn ein solches Projekt nicht fortgeführt wird?

Das Kirchenzentrum bildet seit 1997 inmitten der zahlreichen Shopping- und Freizeitangebote am CentrO einen Ort, an dem sich Menschen begegnen, Gastfreundschaft erleben, Seelsorge erfahren und Glauben gemeinsam leben. Es ist ein Haus, dessen Atmosphäre von Frieden geprägt ist und in dem religiöse und politische Extreme keinen Nährboden finden. Angesichts sinkender Mitgliederzahlen, Kirchenschließungen und oft leerer Bänke in beiden Kirchen darf dieses Angebot nicht verloren gehen.

Mit viel Engagement werden im Kirchenzentrum nicht nur das Café und der Laden betrieben, sondern auch Angebote für ein konfessionsübergreifendes Kirchenleben geschaffen: Andachten, Taufen, Gottesdienste und seelsorgerische Begleitung. Hinzu kommen der Mittagstisch auch für Menschen mit geringem Einkommen, der jährliche Stand auf dem Weihnachtsmarkt, der lebendige Adventskalender sowie die Kircheneintrittsstelle.

Das Kirchenzentrum bringt dadurch sowohl Christinnen und Christen beider Konfessionen als auch Menschen aller Weltanschauungen und jeden Alters zusammen. Es legt ihnen ein niederschwelliges Angebot offen, um mit Anderen sowie mit Glauben und Kirche in Kontakt zu kommen.

Mit dem Kirchenzentrum ist die Kirche auch in einer sich ändernden Gesellschaft weiterhin sichtbar und ermöglicht es Menschen, mit ihr in Verbindung zu treten. Noch 2017 haben sich das Bistum Essen und die Evangelische Kirche im Rheinland klar zu dieser Einrichtung bekannt und dafür ausgesprochen, dass dieses Haus unbedingt fördernswert ist.

Översätt denna petition nu

ny språkversion

Nyheter

Inga PRO-argument ännu.

Inga KONTRA-argument än.

Varför människor skiver under

  • 19 h. sedan

    "Kirche muss da präsent sein, wo die Menschen sind. Das Centro ist ein solcher Ort. Die Zeiten, in denen die Menschen zur Kirche kamen, sind lange vorbei. Heute muss die Kirche zu den Menschen gehen."

  • ej offentlig Oberhausen

    21 h. sedan

    um in der Gruppe eher eine Kehrtwende der Verantwortlichen zu erreichen

  • Carola Neumann Recklinghausen

    2 dagar sedan

    Weil ich christliche Werte für sehr wichtig halte und auch deren Repräsentation vor Ort. Und natürlich auch Arbeitsplätze und Rückzugsorte selbst oder gerade an unerwarteten Plätzen wie einem Einkaufszentrum.

  • 2 dagar sedan

    Margrit Bergermann

  • 2 dagar sedan

    Weil ich denke das es ganz wichtig ist verschiedene Religionen zusammen zuführen, da wir mit vielen Kulturkreisen zusammen leben ...

Verktyg för att sprida petitionen.

Har du en egen webbplats, en blogg eller en hel webbportal? Bli förespråkare och multiplikator för denna petition. Vi har banners, widgets och API (gränssnitt) att bädda in på dina sidor.

Registrera widgeten för din egen webbplats

API (gränssnitt)

/petition/online/kirchenzentrum-erhalten/votes
Beskrivning
Antal signaturer på openPetition och, om tillämpligt, externa sidor.
HTTP-metod
GET
Returformat
JSON

Mer om ämnet Välfärd

Hjälp till att stärka medborgardeltagandet. Vi vill göra dina bekymmer hörda medan du förblir oberoende.

Donera nu