openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Klage der Landesregierung RLP gegen Cattenom und Tihange Klage der Landesregierung RLP gegen Cattenom und Tihange
Erfolg
  • Von: Oliver Thömmes mehr
  • An: Landesregierung Rheinland-Pfalz
  • Region: Rheinland-Pfalz mehr
    Kategorie: Sicherheit mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
  • Erfolg
  • 22.781 Unterstützende
    18.290 in Rheinland-Pfalz
    Quorum für Rheinland-Pfalz (17.000) erreicht.

Klage der Landesregierung RLP gegen Cattenom und Tihange

-

Pétition en français

Die Unterzeichner dieser Petition fordern die Landesregierung in Rheinland-Pfalz auf, durch Klagen gegen das Atomkraftwerk Cattenom und durch eine Unterstützung der Klage der Städteregion Aachen gegen das Atomkraftwerk Tihange ein deutliches Zeichen zu setzen, sich für den Schutz der Bevölkerung in Rheinland-Pfalz einzusetzen.

Begründung:

Aufgrund der ausreichend bekannten Störfall-Historien und der technischen Mängel der benannten Atomkraftwerke kann von einer ausreichenden Sicherheit der Anlagen nicht ausgegangen werden.

  • Das Vertrauen sowohl in die Technik als auch in die handelnden Akteure ist verbraucht.

  • Die grenzüberschreitende Verunsicherung einer ganzen Region durch nicht vertrauenswürdige Atomkraftwerke soll beendet werden.

  • Ungeachtet der technischen und wirtschaftlichen Aspekte überwiegen die Interessen der verunsicherten Menschen in Rheinland-Pfalz und allen weiteren gefährdeten Regionen. . Für die Landesregierung soll sich aus dieser sehr schlichten und einfachen Petition der klare Auftrag ergeben, hartnäckig und aktiv gegen diese Atomkraftwerke einzutreten.

(Bild: By Stefan Kühn (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons)

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Menningen, 21.04.2016 (aktiv bis 03.07.2016)


Neuigkeiten

Ich möchte es gerne noch einmal versuchen und baue auf Eure Mithilfe und darauf, dass Ihr alle Eure sozialen Netzwerke mobilisiert! Keine Brennstäbe für Tihange und Co. - Keine Brennstäbe mehr um damit die eigene Bevölkerung zu gefährden. Zur Petition: ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Im Falle eines sehr wahrscheinlichen unbeherrschbaren Unfalles in den genannten KKW Cattenom und Tihange sind wir - unsere Familien, Alte und Junge, - sowie unsere lebens- und liebenswerte Heimat kontaminiert und verstrahlt sowie im Ergebnis mit dem Tode ...

PRO: Neben einer allfälligen Verstrahlung geht es auch darum, unsere Energieversorgung auf regenerierbare, natürliche Energieträger umzustellen. Gerade weil die regenerierbare Energie keine irreparablen Schäden verursacht.

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf