• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 7 Tage verbleibend
  • 7 Unterstützer
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum 

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.
Weiterleitung zum Unterschreiben auf der Petitionsseite des Deutschen Bundestags:

Laufbahnrecht der Beamten - Aufhebung der Laufbahnvorschriften als Zugangsvoraussetzung für den gehobenen/höheren Dienst

-

Aufhebung der Laufbahnvorschriften als Zugangsvoraussetzung für den höheren und gehobenen DienstNicht ausschließlich Akademikern und Beamtenlaufbahn nach Dienstjahren soll dies ermöglicht werden, sondern jedem Bürger, dem die fachliche Eignung aufgrund seiner persönlichen Entwicklung und seiner individuellen beruflichen Laufbahn zuzumuten ist. Nicht die Absolvenz eines Studiums oder die Dienstjahre eines Beamten sollen die Vergabekriterien sein, sondern die Zumutbarkeit seiner Befähigung.

Begründung:

1. Da der öffentliche Dienst durch gemeinschaftliche Abgaben finanziert wird, muß der leistenden Gemeinschaft auch eine Chancengleichheit auf angemessene Verdienstmöglichkeiten im öffentlichen Dienst eingeräumt werden.Somit auch für denjenigen, der eine andere Berufslaufbahn eingeschlagen hat als die Akademie oder die Beamtenlaufbahn, sofern davon auszugehen ist, dass seine persönliche Laufbahn ihn zur Bewältigung der Aufgaben genauso befähigt.2. Es ist nicht einzusehen, warum zum Beispiel einem Bachelor, der gerade seinen Abschluß erworben hat, grundsätzlich mehr Verantwortungsfähigkeit zuzutrauen ist, als zum Beispiel jemandem, der über 10 Jahre selbständige Berufspraxis in eigener Haftung verfügt und den gesamten Organisationsablauf selbst verantwortete.3. Da nicht einzusehen ist, dass es einer Abgeordneten des Bundestages ermöglicht wurde, ohne jede Ausbildungsgrundlage das Amt einer Bundestagsvizepräsidentin zu besetzen,während der Zugang zum höheren und gehobenen Dienst durch eine Bildungswegvorschrift eingeschränkt bleibt.

02.11.2016 (aktiv bis 14.12.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Genau, wer braucht schon eine Ausbildung ;) Lebenserfahrung riecht wohl, dann kann ja jeder direkt seine ganzen Verwandten und Bekannten fern ab der Befähigung unterbringen ;)



Kurzlink