Region: Germany
Health

Maskenpflicht = falsche Sicherheit : sofortige Aufhebung!

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
181 Supporters 180 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched May 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Maskenpflicht soll in ganz Deutschland ab sofort abgeschafft werden.

Reason

Nutzen und Sinn: Ende März 2020 – hieß es vom WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan in Genf und Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery: Das allgemeine Tragen von Mundschutz habe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen. Beim Tragen einer Maske wird auch ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugt, dass dazu führen kann, dass zentrale Hygienemaßnamen wie eine gute Händehygiene vernachlässigt werden. Auch die Abstandsregeln werden wahrscheinlich weniger eingehalten. https://www.tagesschau.de/inland/corona-mundschutz-101.html

Virologe Hendrik Streeck hat wohl die meisten Corona-Patienten Deutschlands persönlich getroffen. (https://www.watson.de/leben/coronavirus/863419932-corona-virologe-hendrik-streeck-erklaert-welche-maske-schuetzt-und-welche-nicht)

Auf die Frage, ob eine allgemeine Maskenpflicht sinnvoll ist, antwortet der Virologe Streeck mit der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO – und dem Hinweis, Institutionen dieser Art vor allem in solchen Zeiten wie jetzt Vertrauen zu schenken:

"Wenn die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, keine Mundschutzpflicht einzuführen, dann geschieht das aus einem sehr guten Grund. Weil da sehr viele Experten hinter saßen, um sich darüber Gedanken zu machen." Laut Streeck braucht also nicht jeder einen Mundschutz zu tragen, schlichtweg, weil es bisher wissenschaftlich noch nicht bewiesen werden konnte, dass so eine Maßnahme notwendig wäre. Er fügt allerdings hinzu: "Wenn sich aber jemand krank fühlt und hustet, dann ist es definitiv sinnvoll, solche Atemschutzmasken zu tragen."

4.Hygienischer Aspekt Eine Baumwollmaske oder eine einfache OP-Maske hält keine Viren ab. Viren fliegen beim Niesen und Husten zwar nicht mehr so weit, aber die Viren gehen durch den Stoff hindurch. Hinzu kommt, dass sich in den Masken Bakterien ansammeln, die wir regelmäßig ausatmen. Dadurch das der Stoff der Masken durch das Atmen leicht feucht und warm ist, ist dies ein hervorragender Nährboden für Bakterien und weiteren Gesundheitsrisiken. In Kliniken werden Masken täglich fachmännisch ausgetauscht und entsorgt. Im privaten Bereich, bei Menschen die keinen medizinischen Hintergrund haben, besteht die Gefahr das dies nicht korrekt geschieht und dadurch andere, bakterielle Infektionen entstehen.

Beispiel: Vor dem aufsetzen und nachdem aufsetzen von einem Mundschutz soll man laut RKI die Hände gründlich mit Seife waschen. Da man mit einer Maske nicht autofahren darf, ist es unmöglich die Masken richtig zu verwenden. Es sei man hat ein Waschbecken im Auto, damit man nach dem Einkaufen, bevor man sich ins Gesicht fasst die Hände waschen kann. Ich habe bis jetzt noch keinen Menschen gesehen, der die Maske tatsächlich richtig verwendet. Es wird deutlich weniger Abstand eingehalten.

Zudem gibt es viele Länder z.B Norwegen, die ohne Maskenpflicht Corona genauso gut oder besser im Griff bekommen. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112702/Norwegen-beschleunigt-Lockerung-der-Massnahmen

Wielange wollen wir diesen Maskenunsinn noch mitmachen?

In NRW geht der Minister von einem weiteren Jahr mit Mundschutz aus. https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/coronavirus-nrw-maskenpflicht-mundschutz-maske-pflicht-atemschutz-verkaeufer-autofahrer-13639451.html

Die Politiker hören kaum auf Experten. Wir müssen selber handeln!

Thank you for your support
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international