Grundsätzlich haben wir eine gute ärztliche Versorgung in unserer Gemeinde, allerdings haben wir zu wenige ortsansässigen Fachärzte mit Kassenverträge. die Anreise in nächstgrößere Städte bedeutet eine zusätzliche finanzielle Belastung für unsere Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner und Wahlärzte in nähere Umgebung sind für viel nicht leistbar. Daher fordern wir die Ärztekammer NÖ und die NÖ Gebietskrankenkasse auf, mehr Kassen-Planstellen für Fachärzte, wie Kinderarzt oder Chirurgen, etc in der Stadtgemeinde Ebreichsdorf zu bewilligen.

In einer Gemeinderesolution vom Jänner 2014 befürwortete daher auch der Gemeinderat das Ansuchen von Herrn Doktor Babak Sobhian - der seit vielen Jahren in unserer Stadt eine hervorragende Arbeit leistet - bei der Erweiterung seiner Kassentätigkeit.

Begründung

Die Gebietskrankenkasse und der Ärztekammer erteilt dem Ansuchen eine Absage, indem sie feststellte, dass „nach ausgiebiger Prüfung, keine Notwendigkeit gegeben sei“ die Krankenkassenverträge zu erweitern.

Es ist nicht einzusehen, dass wir nach Baden fahren müssen um dort Leistungen der Krankenkasse zu erhalten, für die wir alle – flächendeckend - Beiträge leisten. Kassenärzte darf es nicht gehäuft in Zentren geben und alle anderen „fallen durch den Rost.“. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen und unterstützen Sie die Unterschriftenaktion der SPÖ Ebreichsdorf für eine leistbare und bessere Gesundheitsversorgung in Ebreichsdorf!

Die gesammelten Unterschriften wollen wir der Ärztekammer und der NÖ GKK überreichen und unsere Forderungen damit nochmals bekräftigen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, SPÖ Ebreichsdorf aus Ebreichsdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.