Gesundheit

Naturheilverfahren und Schulmedizin - gleiches Recht auf Leistungserstattung durch die Krankenkassen

Petition richtet sich an
Gesundheitsministerium
757 Unterstützende 747 in Deutschland
1% von 50.000 für Quorum
  1. Gestartet 11.02.2021
  2. Sammlung noch > 3 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Es ist dringend an der Zeit, dass viel mehr Naturheilverfahren (mit guter Studienlage) in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen werden, damit sie gleichberechtigt mit schulmedizinischen Behandlungen als erstattungsfähig beansprucht werden können. Da Naturheilverfahren kostenmäßig oftmals günstiger als schulmedizinische sind, wäre das ein sicher nicht unerheblicher Kostensenkungsfaktor für das Gesundheitswesen. Oftmals helfen bei bestimmten Beschwerden schon lang bewährte naturheilkundliche Behandlungen und machen eine teure schulmedizinische Medikation überflüssig, deren Nebenwirkungen häufig wieder mit weiteren Medikamenten abgefedert werden müssen - für manche Patienten eine Kettenreaktion ohne Ende. - Nähere Infos zu den - nach anerkannten wissenschaftlichen Qualitätsstandards zugelassenen Naturheilverfahren - finden Sie im Internet unter: https://www.hufelandgesellschaft.de/

Begründung

Im Grundgesetz sind die allgemeine Handlungsfreiheit sowie das Recht auf körperliche Unversehrtheit fest verankert. Aus Artikel 2, Absatz 1 GG (Grundgesetz) resultiert das Recht, selbstbestimmt über seine Heilbehandlung zu entscheiden. So gesehen ist es in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip nicht vereinbar, dem Einzelnen für seine Krankenkassen-Beiträge notwendige Heilbehandlungen gesetzlich zuzusagen, ihn aber andererseits von bestimmten Behandlungsmethoden (hier: Naturheilverfahren) auszuschließen und der Eigenfinanzierung zu überlassen. Hier besteht ein großes Ungleichgewicht in der Anerkennung zwischen Naturheilverfahren und Schulmedizin, das dringend in den gesundheitsrechtlichen Fokus genommen und reformiert werden muss!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Rosie Castera aus Wennigsen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Allgemeinmediziner kümmern sich nicht um Menschen, kennen nur ihre "Maschinen" die Krankheiten nicht anzeigen. So dauerrte es in meinem Fall 6 Jahre zur Borreliose, 10 Jahre um einen Progesteronmangel festzustellen (7 Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit, 14 künstliche Befruchtungen". Die Allgemeinmedizin kennt gegen Muskelverspannungen nur noch eines "Psychotherapie". Psychotherapie ist die Ursache aller Krankheiten. Doch in der Naturheilkunde geht es um den Menschen. Anstatt 10 Jahre jedes Jahr im Quartal zum Arzt zu gehen ohne Ergebnis nur dass man 8 Autos ärmer wäre Naturheilkunde besser.

Gespart wird da nichts.Aber ein neuer Abrechner hängt am Kassen-Topf.Und kostet zusätzliches Geld.Das können Sie den Anderen abziehen oder Sie erhöhen die Beiträge GKV. Rechnen Sie mal mit Beitragserhöhungen.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 4 Tagen

    Weil viel zu schnell mit nebenwirkungsreichen Pharmamedikamenten auf Krankheiten losgegangen wird. Oftmals braucht der Körper einfach mehr Ruhe und eine sanfte, nebenwirkungsarme Medikation, die die Selbstheilungskräfte unterstützt.

  • vor 5 Tagen

    Es ist kostengünstiger. Komplementärmedizin berücksichtigt mehr individuelle Gegebenheiten

  • Eduard Muckle Bad Rappenau

    vor 6 Tagen

    Gleichberechtigung der Behandlungsmethoden ist mir wichtig!

  • vor 6 Tagen

    Es wurden in 2020 sämtliche Leistungen gestrichen. Ich zahle momentan alles selber, da die Schulmedizin in vielen Bereichen nicht hilfreich ist (z.B. Nebennierenschwäche, HPU)

  • Nicht öffentlich Langerringen

    vor 8 Tagen

    Ich bin überzeugt das wir beides benötigen.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/naturheilverfahren-und-schulmedizin-gleiches-recht-auf-leistungserstattung-durch-die-krankenkassen/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Gesundheit

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International