Region: Germany
Health

Naturheilverfahren und Schulmedizin - gleiches Recht auf Leistungserstattung durch die Krankenkassen

Petition is directed to
Gesundheitsministerium
95 Supporters 94 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 11/02/2021
  2. Time remaining >5 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Es ist dringend an der Zeit, dass viel mehr Naturheilverfahren (mit guter Studienlage) in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen werden, damit sie gleichberechtigt mit schulmedizinischen Behandlungen als erstattungsfähig beansprucht werden können. Da Naturheilverfahren kostenmäßig oftmals günstiger als schulmedizinische sind, wäre das ein sicher nicht unerheblicher Kostensenkungsfaktor für das Gesundheitswesen. Oftmals helfen bei bestimmten Beschwerden schon lang bewährte naturheilkundliche Behandlungen und machen eine teure schulmedizinische Medikation überflüssig, deren Nebenwirkungen häufig wieder mit weiteren Medikamenten abgefedert werden müssen - für manche Patienten eine Kettenreaktion ohne Ende.

Reason

Im Grundgesetz sind die allgemeine Handlungsfreiheit sowie das Recht auf körperliche Unversehrtheit fest verankert. Aus Artikel 2, Absatz 1 GG (Grundgesetz) resultiert das Recht, selbstbestimmt über seine Heilbehandlung zu entscheiden. So gesehen ist es in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip nicht vereinbar, dem Einzelnen für seine Krankenkassen-Beiträge notwendige Heilbehandlungen gesetzlich zuzusagen, ihn aber andererseits von bestimmten Behandlungsmethoden (hier: Naturheilverfahren) auszuschließen und der Eigenfinanzierung zu überlassen. Hier besteht ein großes Ungleichgewicht in der Anerkennung zwischen Naturheilverfahren und Schulmedizin, das dringend in den gesundheitsrechtlichen Fokus genommen und reformiert werden muss!

Thank you for your support, Rosie Castera from Wennigsen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Ich denke eher, dass Krankenkassen-Beiträge zumindest stabil gehalten werden können, wenn kostengünstige Naturheilverfahren mehr eingesetzt würden!

Gespart wird da nichts.Aber ein neuer Abrechner hängt am Kassen-Topf.Und kostet zusätzliches Geld.Das können Sie den Anderen abziehen oder Sie erhöhen die Beiträge GKV. Rechnen Sie mal mit Beitragserhöhungen.

Why people sign

  • 4 days ago

    Weil ich viele gute Erfahrungen gemacht habe mit alternativen Behandlungen

  • Sonja Maier Badenweiler

    6 days ago

    Es wichtig ist die wahl zu haben.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    7 days ago

    ja und das sofort.

  • 7 days ago

    Den Menschen ganzheitlich warnehmende, gut erprobte Naturheilverfahren sollten unbedingt als gleichwertige Therapieoption für Patienten angeboten werden können.

  • Not public Herzogenaurach

    8 days ago

    Teile Meinung

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/naturheilverfahren-und-schulmedizin-gleiches-recht-auf-leistungserstattung-durch-die-krankenkassen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international