Education

NRW, alle Schüler und Schülerinnen sollten versetzt werden müssen!

Petition is directed to
Yvonne Gebauer, NRW Schulministerin
32 Supporters 30 in North Rhine-Westphalia
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Dieses Schuljahr war insgesamt nicht zu bewerten. Wochenlange Quarantäne, keine Konzepte für den Distanz Unterricht, Ausfall des regulären Unterrichts vielerorts mehr als 50 % Kinder von berufstätigen Eltern sind zweifelsfrei benachteiligt, da ihre Aufgaben kaum nach Feierabend kontrolliert werden können. Dieses ganze unkontrollierte Aufgaben-Hochladen ist wohl kaum eine fundierte Note geschweige denn Versetzung wert. Zurück zu G9 wäre eine Option oder eine Versetzung für alle.

Reason

Frau Gebauer hat kein wirkliches Konzept vorgestellt, es gibt keine Regelung, kaum Klassenarbeiten oder verwertbare Prüfungen, um die Leistungen der Kinder realistisch beurteilen zu können. Der sogenannte "Distanz Unterricht" war häufig nur das Versenden von Arbeitsblättern der Lehrer an die Schüler. Ohne feedback oder das Besprechen/Korrigieren von Aufgaben. So kann man doch keine Noten vergeben?!

Thank you for your support, Britt Weisweiler from Köln
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Die genannten Argumente würden auch dafür sprechen, daß gar kein Schüler in diesem Jahr versetzt werden sollte.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now