Sojadrink und andere pflanzliche Drinks soll als Grundnahrungsmittel dienen und mit 7% versteuert werden! Für mehr als 1 Millionen Bundesbürger dient Sojadrink oder andere pflanzliche Drinks als Grundnahrungsmittel.

Begründung

Ich finde es einfach ungerecht, dass Sojamilch oder andere pflanzliche Milch, in Deutschland nicht als Grundnahrungsmittel dient und mit 19 % versteuert wird!

Beispiel: Sojadrinks wird mit 1 Euro verkauft und zur Zeit mit 19 % versteuert. Wenn Sojadrink mit 7 % versteuert würde, dann würde man für den Liter Sojadrink statt 1 Euro nur noch 90 Cent zahlen.

Folgende positive Auswirkung hätte die Umstellung zur Folge: - weniger Ausbeutung der Milchkuh - weniger Co2-Austoß - mehr Nachhaltigkeit

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Pflanzenmilch findet nicht nur Anwendung bei Veganern, sondern auch bei Laktoseintoleranten und in z.B. asiatischen Gerichten. Die klassische Vorstellung der gesunden Kuhmilch ist überholt - alternativen sollten anerkannt werden.

Contra

Die Argumentation "dann wirds billiger" zieht doch eh nicht... SInd Hotels billiger geworden, nur weil sie mit Steuermilliarden subventioniert werden? Richtig, sind sie nicht... Als ob die paar Cent an Steuererleichterung an den Kunden weitergegeben werden. Die großen Hersteller freuen sich da eher über noch höhere Gewinne... Yay