Der Fall des türkisch Stämmigen Emrah Kara (29) soll nicht einfach unter den Tisch gekehrt werden. Die Polizisten die einen Kranken Menschen neben dem Behandelnden Arzt des Patienten erschießen sollen bestraft werden.

Begründung

Bitte unterstütz uns, damit nicht noch mehr Menschen ohne Grund sterben müssen.

Lütfen kampanyamiza destek cikin, Emrah icin oyunuzu kulanin. Daha fazla böyle cinayetler islenmesin diye.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Emel Evcil aus wolfertschwenden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Danke für die Unterstützung!

Pro

Es gibt in diesem Fall KEIN PRO, den Polizisten zu bestrafen. Angehörige und ggf Mediziner sind schuld, dass der kranke Mann einfach mit seiner krankhaften Wahrnehmung frei herumgelaufen ist. Der Kranke war in diesem Fall die Bedrohung. Bedauerlich. Aber der Polizist hat nur das getan, was er tun musste: Er wurde mit einer Waffe angegriffen und musst sich und andere schützen.

Contra

Muss sich ein Polizist erst niederstechen lassen bevor er schiesst, ich denke nicht oder? Die Leute die diesen schweren Job machen, die sind nicht zu beneiden. Sie werden aufgrund immer niedriger Hemmschwellen immer öfter angegriffen und besonders von Migranten aus dem Arabisch/Orientalischem Raum körperlich angegangen! Ob der Angreifer nun psychisch krank war oder nicht, muss ein Polizist nicht entscheiden können. Er hat die Verpflichtung das Gesetz durchzusetzen und das Recht heile zu seiner Familie zurückzukehren! Diese Petition ist ein schlechter Witz ...