Ich bin dafür, dass das Hip Island dort bleibt wo es aktuell ist. Nur wegen einer nicht gut durchdachten Konzeption für die Bundesgartenschau darf man nicht die Ausgehkultur der Heilbronner Jugend zerstören.

Begründung

Nach der Schließung der allseits beliebten Neckarlust wird Heilbronn durch die Schließung des Hip Islands einen weiteren Kultclub verlieren. Dagegen stellen wir uns mit dieser Petition!

JA ZUM HIP!!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Da das Hip Island nicht nur maßgeblich an der Heilbronner Clubkultur beteiligt ist sondern auch viele Menschen aus anderen Städten, wie z.B. Stuttgart, Ludwigsburg, Mosbach usw. nach Heilbronn zieht, sprich es nicht nur dem Nachtleben mehr Qualität gibt sondern auch der gesamten Gastronomie und Wirtschaft Heilbronns gut tut.

Contra

Reißt den Schuppen nur ab! Einer der schlechtesten Lokalitäten in Heilbronn. Aber da brauch ich mir ja überhaupt keine Gedanken machen, die Petition wird eh nicht genügend Unterschriften erreichen :P Mich freuts :)