Education

Psychische Krankheiten - Aufklärung und Prävention an deutschen Schulen

Petition is directed to
Bundesministerium für Bildung und Forschung
31 Supporters 30 in Deutschland
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched February 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Depressionen, Essstörungen, Borderline, Suizid. Für die meisten Menschen sind diese Wörter nur abstrakte Begriffe, doch für fast 30% der deutschen Bevölkerung sind derartige Krankheiten Realität. Unter den Betroffenen befinden sich auch Kinder und Jugendliche – bereits jeder fünfte Heranwachsende zeigt psychische Auffälligkeiten. Daraus entwickeln sich schnell gravierende psychische Störungen und stellen somit einen großen Einschnitt in das alltägliche Leben und die Teilhabe am sozialen Miteinander dar.

Deutschlandweit ist das Thema „Psychische Erkrankungen bei Kinder und Jugendlichen“ nach wie vor ein Tabuthema. Auch die proportional ansteigende Zahl der Betroffenen übt offenbar keinen Einfluss auf die Behandlung der Problematik aus. Dies lässt sich beispielsweise an dem Lehrplan in sämtlichen deutschen Schulen erkennen: es gibt keinerlei Aufklärung oder Prävention über seelisches Leiden!

Daher fordere ich die Aufnahme der Aufklärung und Prävention über psychische Erkrankungen jeglicher Art bundesweit in allen Lehrplänen. Dies könnte angelehnt an die bereits bestehende Aufklärungsarbeit zu den Themen Alkohol und Drogen geschehen und endlich ein Tabuthema in unserer Gesellschaft aufheben.

Reason

Es ist wichtig, Kindern und Jugendlichen beizubringen, wie sie mit dieser komplizierten Problematik adäquat umgehen können, egal ob sie selbst oder jemand anderes betroffen ist. Zusätzlich soll ein neues Verständnis über neuronale Abläufe in der Pubertät, das eigene Selbstbild sowie die Interaktion mit den Mitmenschen vermittelt werden. Zusammen mit dem gründlichen Informieren über Symptome und Ursachen kann hiermit psychischen Erkrankungen weitaus besser vorgebeugt und die Gesundheit der Heranwachsenden geschützt werden.

Thank you for your support, Sandra Gropp from Reitmehring
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now