openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: R.SA ohne Böttcher geht nicht R.SA ohne Böttcher geht nicht
  • Von: Swen Steller mehr
  • An: R.SA mit Böttcher und Fischer
  • Region: Sachsen mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 49 Tage verbleibend
  • 979 Unterstützende
    20% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

R.SA ohne Böttcher geht nicht

-

Vorwort: Ich will damit nicht erreichen das die BöFis wieder zusammen senden sollen. Sondern vielmehr darauf aufmerksam machen, dass dies wohl NICHT im Sinne von den Hörern ist. Es wurde ja so hingelegt das es im Sinne von R.SA sei. Aber halt nicht im Sinne der Höhrer. Und die sind ja nun mal wichtig für einen Sender.

Die Fans von Böttcher & Fischer sind traurig und sauer.

Selbst Böttcher wurde mit der Nachricht überrascht, dass er nicht mehr bei R.SA arbeiten darf.

Eine Morgensendung ohne Böttcher dauerhaft wollen wir nicht.

Bitte unterstützt und teilt diese Petition.
Danke.

Begründung:

Mit so vielen Unterschriften wie möglich, wollen wir dem Radiosender R.SA zeigen, dass wir hinter dem Moderations-Duo stehen.

Es würde sicher den Fans gefallen, wenn wenigstens die Morgensendung mit dem BöFis wieder käme. Vielleicht ist es ja wenigstens da möglich, zusammen was zu machen, wenn es auf anderen Gebieten nicht geht.

Mehr Informationen: www.rsa-sachsen.de/2569966/Blog/8131096/r.saverabschiedetsichvonmoderatorthomasboettcher.html

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Chemnitz, 12.05.2017 (aktiv bis 11.08.2017)


Neuigkeiten

Vorwort hinzugefügt... Neuer Petitionstext: Vorwort: Ich will damit nicht erreichen das die BöFis wieder zusammen senden sollen. Sondern vielmehr darauf aufmerksam machen, dass dies wohl NICHT im Sinne von den Hörern ist. Es wurde ja so hingelegt das ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Bö-Fi macht ohne Böttschi keinen Sinn. Es ist wie ein "i" nur ohne den Punkt. Wie ein Baum ohne Rinde - nackt, so steht, nach meinem Empfinden, RSA nur mit Fischi und Team da. Ich hoffe RSA bringt ganz schnell wieder Ordnung in das angerichtete Chaos. ...

CONTRA: Bö-Fi ist sowas von ausgeleiert, da muß endlich mal was neues her, diese aufgesetzte Fröhlichkeit und Heiterkeit ist mir persönlich schon lange zu unglaubwürdig

CONTRA: Ich wäre dafür, dass Böttchi am Nachmittag oder Abend oder am Samstag vormittag eine Sendung allein bekommt. Dann könnte der Name bleiben. Ich wäre auch für ein komplett neues Moderatorenduo, dann kann Fischi schön einen auf Chef machen. Die Morgensendung ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Böttcher und Fischer gehören zusammen

Ohne Böttcher hat RSA seine Atraktivität für mich verloren. Er hat den Sender erst interessant gemacht. Ich kann nicht verstehen, warum er nicht mehr bei RSA arbeiten darf. Das ist einfach ne Sauerei!!!

Thomas Böttcher muss wieder zu RSA

Ohne Böttcher ist es nicht mehr lustig. Die Böfis haben sich Bälle zugespielt und das war es, worauf man sich jeden Morgen gefreut hat. Jetzt gibt es keinen besonderen Grund mehr, RSA zu hören.

Er ist der Hauptgrund, warum ich rsa höre.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Kerstin Kaiser Leuna vor 5 Std.
  • Steffen Teich Ebersbach vor 9 Std.
  • Ulrich Knebel Kottmar vor 9 Std.
  • Nicht öffentlich Chemnitz vor 12 Std.
  • Nicht öffentlich Dresden vor 13 Std.
  • Diana Rochau Löbau vor 15 Std.
  • André Neugebauer Stuttgart vor 18 Std.
  • Nicht öffentlich Nossen vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Dresden vor 1 Tag
  • Franz Schädlich Adorf vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit