Region: Germany
Sports

RasenBallsport Leipzig auflösen/verbieten

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Fußball Bund Wolfgang Niersbach
748 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2013
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

RB Leipzig wurde, statt für den Sport, vorwiegend für einen geschäftlichen/Marketingzweck der Firma "Red Bull" gegründet (2009). Dies ist meiner Meinung nach im deutschen Fußball untragbar, da die Priorität eines Fußballvereins, wie der Name schon sagt, beim Fußball liegen sollte und ein Fußballverein nicht allein zu Werbezwecken dienen darf. Wenn ein Verbot nicht möglich sein sollte, muss ein solcher Verein zumindest aus dem Profifußball verbannt werden, da er einem Verein den Platz "stiehlt", der es aus sportlichen Gründen deutlich mehr verdient hätte, in der 3.Liga zu spielen, als RB Leipzig.

Reason

Fußball ist ein Sport, kein Geschäft. Deshalb sind wir für ein Verbot von RB Leipzig!

Thank you for your support

Red Bull zerstört Fankultur, da bei solchen Fans treue an Erfolg gemessen wird!

Es wird extrem viel in die Stadt Leipzig und deren Infrastuktur investiert. Denn hier entsteht ein Leistungszentrum vom feinsten!

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now