Recht der Ehescheidung - Festsetzung der Höhe der Unterhaltsverpflichtung nach einer Ehescheidung

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
23 Supporters 23 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird gefordert, die Höhe der Unterhaltsverpflichtung nach einer Ehescheidung nicht pauschal festzusetzen, sondern im Einzelfall bei der Festsetzung der Höhe der Unterhaltszahlung Verfehlungen des unterhaltsberechtigten Partners während der Ehezeit zu gewichten und angemessen zu berücksichtigen.

Reason

Es gibt Fälle, da ist böse Absicht des Ehepartner klar erkennbar und trotzdem bekommt dieser mit so einem Pauschalurteil das Recht, seinen Ehepartner finanziell zu ruinieren. Hier muss doch etwas genauer hingeschaut werden, um zu urteilen. Bitte nehmen Sie mein Anliegen ernst. Das hat schon sehr viele Ehepartner betroffen. Die Anwälte berufen sich auf das Pauschalgesetzt, bedauern es zwar aber machen nichts, da sie ja mit wenig Aufwand einen Fall vom Tisch bekommen. Kostet trotzdem ein Vermögen.So wie das Gesetzt gerade gelebt wird, kann man nur alle Heiratswillige vor der Eheschließung warnen.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-07-40301-042859 Recht der Ehescheidung

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 21.03.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Der Petent fordert, die Höhe der Unterhaltsverpflichtung nach einer Ehescheidung
    nicht pauschal festzusetzen, sondern im Einzelfall bei der Festsetzung der Höhe der
    Unterhaltszahlung Verfehlungen des unterhaltsberechtigten Partners während der
    Ehezeit zu gewichten und angemessen zu berücksichtigen.

    Zur Begründung des Anliegens trägt der Petent insbesondere vor, dass durch eine
    „Pauschalverurteilung“ viele Existenzen zerstört würden, „wenn ein Ehepartner (…)
    wegen einem Anderen aus der Ehe ausbricht und... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now