Reģions: Vācija
Transports

Reifenfreigaben der Hersteller ohne TÜV-Eintragung

Lūgumraksts ir adresēts
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
11.386 Atbalstītāji 11.317 iekš Vācija
23% no 50.000 kvorumam
  1. Sākās 2020.6.2
  2. Kolekcija joprojām 4 nedēļas
  3. Iesniegšana
  4. Dialogs ar saņēmēju
  5. Lēmums
Es piekrītu, ka mani dati Saglabātās būt. Lūgumraksta iesniedzējs var nozīmēt Vārds un vieta apskatīt un nosūtīt lūgumrakstiem. Es jebkurā laikā varu dot šo piekrišanu atsaukta.

Die Reifenzulassungsregelung soll bleiben, wie bisher. Demnach dürfen Reifen (im speziellen andere Größen) weiterhin anhand einer Freigabe des Herstellers montiert/gefahren werden, ohne dass noch eine gesonderte Eintragung beim TÜV erforderlich ist.

Pamatojums

Die Reifenhersteller haben bestens ausgebildete Testfahrer und Testzentren, wo neue Reifen mit den entsprechenden Motorrädern getestet werden. Das hat immer perfekt funktioniert. Salopp gesagt setzt sich beim TÜV ein Prüfer im Kittel mit einem Jethelm auf das Motorrad und zuckelt 1x um die Halle - das ist kein Test und keinen Euro wert.

Der Verband der Reifenhersteller sieht es ähnlich und es sollte jedem klar sein, dass der TÜV hier nicht wegen Sicherheitsrisiken eine Eintragung fordert, sondern nur der "Abzocke" wegen.

Paldies par atbalstu, Jörg Settemeyer no Limburg
Jautājums iniciatoram

Tulkojiet šo petīciju tūlīt

Jaunā valodas versija

Jaunumi

Debates

Die Reifenhersteller würden nie eine Freigabe erteilen wenn es irgend ein Problem geben könnte weil sie in der Verantwortung stehen und zudem auch in der Haftung stehen. Wenn der Reifenhersteller eine Freigabe erteilt braucht der TÜV das nicht noch mal Gebührenpflichtig attestieren, das ist nur Geldschneiderei.

Guter Wille. Leider ist die Petition total unprofessionell aufgesetzt. Daher hat sie wenig Aussicht auf Erfolg. Begriffe wie "salopp" oder "Abzocke" sind da fehl am Platz. Der TÜV hat vielleicht einen Vorteil aus der Regelung. Aber der TÜV hat sie nicht gemacht, sondern der Gesetztgeber. M.W. steht dahinter eine EU Regelung, die man ebenfalls kippen muß. Keine einfache Sache.

Kāpēc cilvēki paraksta

  • Wolfgang Klaus Schlierbach

    pirms 2 h.

    Seit 40 Jahren bin ich intensiv Mit dem Motorrad verbunden. Dies Petition soll eine wirklich völlig bürokratische Situation verhindern. Es gibt keinerlei sinnvollen technischen Grund.

  • Jens Hannemann Michelfeld

    pirms 3 h.

    Wieder mal eine Abzocke die nicht passieren darf, da alles scho geregelt ist.

  • Bernard Blatnik Bergneustadt

    pirms 3 h.

    Mir wurde aktuell der Tūv verweigert wegen 55erReifenquerschnitt. Der Hersteller hat aktuell keine passende Bescheinigung mehr online? Hatte seit Jahren bisher keine Probleme damit.

  • pirms 4 h.

    Spart Geld

  • pirms 9 h.

    Reifengrössen sollten ausreichen, Herstellergebundenheit ist wenig sinnvoll. Fähre ich mit meiner Enduro überwiegend ins Gelände, rüste ich die Bereifung für die Alpentour gern um.

Rīki lūgumraksta izplatīšanai.

Vai jums ir sava vietne, emuārs vai viss tīmekļa portāls? Kļūsti par šīs petīcijas aizstāvi un reizinātāju. Mums ir reklāmkarogi, logrīki un API (interfeiss), ko iegult jūsu lapās.

Reģistrējieties logrīku savai vietnei

API (interfeiss)

/petition/online/reifenfreigaben-der-hersteller-ohne-tuev-eintragung/votes
Apraksts
Parakstu skaits uz openPetition un, ja piemērojams, uz ārējām lapām.
HTTP metode
GET
Atgriešanās formāts
JSON

Vairāk par šo tēmu Transports

Palīdzēt stiprināt pilsonisko līdzdalību. Mēs vēlamies, lai jūsu bažas tiktu uzklausītas, saglabājot neatkarību.

Veiciniet tūlīt