• By: Jochen Czwalina
  • To: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ...
  • Region: Schleswig-Holstein more
    Topic: Sports mehr
  • Status: The petition is partly accepted.
    Language: German
  • Partial success
  • 4.981 Supporters
    Collection concluded

Rettet das Hawaii Deutschlands! Gegen Naturschutzverordnung „Nördliche Seeniederung Fehmarn“

-

Die Landesregierung bereitet gegenwärtig eine Verordnung vor, durch die der gesamte nordwestliche und nördliche Küstenbereich von Fehmarn in einer Ausdehnung von 825 ha unter Naturschutz gestellt werden soll. Das Naturschutzgebiet soll auch den Flachwasserbereich auf der Ostsee weitgehend mit einschließen. Die zahlreichen Verbote, die mit der Unterschutzstellung einhergehen, wirken sich dahin aus, dass die üblichen Freizeitbeschäfti-gungen wie Surfen, Kiten bis hin zur schlichten Strandbenutzung künftig erheblich reglementiert bzw unmöglich sein werden. Die Attraktivität Fehmarns als Ferieninsel geht damit verloren.

Wir beantragen daher, dass die Landesregierung von der Unterschutzstellung als Naturschutzgebiet Abstand nimmt. Die Landesregierung wird aufgefordert, die Verordnung nicht zu erlassen. Der gegenwärtige Schutz als Vogelschutz- und FFH-Gebiet reicht aus.

Reasons:

Fehmarn ist eine attraktive Ferieninsel für Sportler und die gesamte Familie. Der nördliche Bereich ist besonders für Wassersportler ein Eldorado. Die Unterschutzstellung würde be-wirken, dass

• jede Einwirkung auf das Gebiet verboten ist,
• auch die kleinsten baulichen Anlagen nicht mehr möglich sind,
• nicht mehr gezeltet werden darf,
• die Strandbenutzung beschränkt bzw verboten werden kann,
• Drachensteigen verboten ist
• und von den Wegen nicht abgewichen werden darf, sofern das Wandern überhaupt gestattet wird.
• Außerdem ist die Ausweisung eines Naturschutzgebiets durch das Land Voraussetzung dafür, dass der Bund eine Befahrensregelung für die Ostsee verabschieden wird, die dann jeglichen Wassersport an der Nordküste beenden wird.

Im Ergebnis bedeutet dies: Keine Freizeitaktivitäten im Wasser und auf Land! Da der Erlass der Verordnung im Ermessen der Landesregierung steht, ist es deren Entscheidung, ob die Verordnung kommt und die gewachsenen Strukturen auf Fehmarn vernichtet werden oder ob die Insel ihren gegenwärtigen Freizeitwert behält.

Wir wollen, dass Fehmarn Freizeitparadies bleibt.

In the name of all signers.

Fehmarn, 20 Feb 2012 (aktiv bis 19 Aug 2012)


News

Die Einwohner der Insel und deren Gremien haben eine gemeinsame Stellungnahme zum geplanten NSG erarbeitet, die dem LLUR übersendet wurde. Im Großen und Ganzen kann man dieses insgesamt als einen Erfolg für uns Fehmaraner verbuchen! Das erste Mal konnten ...

>>> Go to petition news


Debate about petition

PRO: Jetzt ist aber mal gut. Wir stehen ja eigentlich auf der gleichen Seite: Wir lieben die Natur, betreiben unseren Sport ausschließlich mit Windkraft, verzichten auf CO2 intensive Flugreisen solange wir nach Fehmarn fahren, nutzen kaum hässliche Hotelbauten ...

PRO: Kann es sein das hier einige , nach dem sie beim Tunnel Bau verloren haben , jetzt versuchen im kleinen uns Freunden der Insel auch noch das letzte schöne zu nehmen das Fehmarn zu bieten hat ?? Naturschutz ist wichtig ohne Frage aber ich denke das genug ...

CONTRA: Offensichtlich sind die meisten Menschen hier zu faul, sich kurz zu informieren, was genau geplant ist. So wie ich das sehe geht sowohl aus der hier verlinkten Stellungnahme als auch aus dem hier verlinkten Gesetzestext hervor, dass die Einstiege zu den ...

CONTRA: Das "im Einklang mit der Natur" funktioniert bei vielen Wassersportlern (hier insb. Kiter)nicht.Das Fliegen von Kiteschirmen über brütende oder rastende Vögel (die dann eben nicht mehr brüten/rasten) wird in der Orther Reede sehr oft gesehen, auch das ...

>>> Go to debate



Petition statistics

Short link