Region: Saxony
Animal rights

Rettet die Bienen in Sachsen

Petition is directed to
Sächsischer Landtag Petitionsausschuss
21.493 Supporters
The petition is partly accepted.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

Immer mehr Grünflächen verschwinden. Der Lebensraum von Insekten und Vögeln verschwindet rasant. Betroffen sind auch unsere Bienen. Wir benötigen mehr wilde Wiesen. Naturlandschaften müssen erhalten bleiben. Die Artenvielfalt ist in akuter Gefahr.

Bitte helfen Sie mit, etwas gegen die schwindende Natur zu unternehmen.

Reason

Die Artenvielfalt zu erhalten, geht nur in einer Gemeinschaft. Je mehr Menschen sich einsetzen, desto eher wird auf das Problem aufmerksam gemacht und bekommt Gehör auch in der Politik. Nur gemeinsam können wir etwas zum Guten verändern.

Diese Petition wird unterstützt von dem Imkerverein Eilenburg, Bündnis90/Die Grünen, ÖDP, BUND Sachsen, NABU Leipzig und des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

Thank you for your support, Uta Strenger from Eilenburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    endlich habe ich den Abschlussbericht des Petitionsbüros erhalten. Den zu Beginn der Petition gestellten Forderungen wurde nur teilweise entsprochen. Was sich als Niederlage anhört, ist jedoch keine, da gemeinsam mit dem sächsischen Staatsministerium SMUL und vielen Landesverbänden ein Handlungskonzept ausgearbeitet wurde, welches im aktuellen Koalitionsvertrag, ab Seite 82, steht.
    koalitionsvertrag.gruene-sachsen.de/
    Dieses Konzept hatte ich von Professor Dr. Settele, Professor Dr. Wirth, NABU Leipzig und dem Landesverband BUND Sachsen prüfen lassen und wurde von allen akzeptiert.

    Trotz dieses Erfolges müssen wir weiter für den Artenschutz kämpfen. Egal in welcher Stadt Sachsens, die Lebensräume für Insekten... further

  • Liebe Unterstützende,

    leider wurde diese Petition noch immer nicht offiziell anerkannt und es gibt noch immer keinen Kabinettsbeschluss zum Handlungskonzept welches im Koaltionsvertrag ab Seite 82 zu finden ist. Trotz Corona rennt uns aber die Zeit zum Artenschutz davon und ich habe das Petitionsbüro der Landesregierung in Dresden angemahnt. Auch für Petitionen gibt es rechtliche Vorgaben wie schnell diese bearbeitet werden müssen.
    Ob in Leipzig, Dresden, Eilenburg, die Lebensräume für Insekten und auch Vögel werden immer knapper. Hinzu kommt die Dürre. Tausende von Bäumen wurden in Sachsen gefällt. Biotope sollen trotz des Artensterbens vernichtet werden. Die Firma Kafril will noch immer das Biotop am Holzberg bei Böhlitz verfüllen. Das würde... further

  • Liebe Unterstützende,

    ein erster Erfolg dieser Petition. Das ausgearbeitete Handlungskonzept ist Bestandteil des Koalitionsvertrag 2019 bis 2024. Eine Kabinettsbefassung erfolgt noch in diesem Jahr. Corona bedingt läuft alles etwas zeitverzögert ab. Als Umsetzungsmaßnahme ist eine Förderrichtlinie "Insektenschutz und Artenvielfalt! in Vorbereitung. Die komplette Rückmeldung vom Sächsischen Staatsministerium SMUL habe ich als PDF-Datei angehängt.
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Geduld. Diese Petition steht kurz vor ihrem erfolgreichen Ende.
    Helfen Sie bitte weiterhin aktiv gegen das Artensterben. Bäume und Sträucher pflanzen und gießen wäre toll. Vermeiden Sie Mähroboter und wenn Sie möchten, helfen Sie meinen Unterstützern... further

Ich habe unterschrieben, weil: Am Ende der Nahrungskette steht der Mensch, wenn unten alles wegbricht, sterben wir. Allein in unserem "intelligentem" Verhalten liegt die Macht, unsere Natur zu erhalten!

Es ist wichtig, dass es hier nicht um die Biene alleine geht, sondern um das Insektensterben im Ganzen

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international