Region: Saxony
Animal rights

Rettet die Bienen in Sachsen

Petitioner not public
Petition is directed to
Sächsischer Landtag Petitionsausschuss
21,493 Supporters
The petition is partly accepted.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

Immer mehr Grünflächen verschwinden. Der Lebensraum von Insekten und Vögeln verschwindet rasant. Betroffen sind auch unsere Bienen. Wir benötigen mehr wilde Wiesen. Naturlandschaften müssen erhalten bleiben. Die Artenvielfalt ist in akuter Gefahr.

Bitte helfen Sie mit, etwas gegen die schwindende Natur zu unternehmen.

Reason

Die Artenvielfalt zu erhalten, geht nur in einer Gemeinschaft. Je mehr Menschen sich einsetzen, desto eher wird auf das Problem aufmerksam gemacht und bekommt Gehör auch in der Politik. Nur gemeinsam können wir etwas zum Guten verändern.

Diese Petition wird unterstützt von dem Imkerverein Eilenburg, Bündnis90/Die Grünen, ÖDP, BUND Sachsen, NABU Leipzig und des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    Sie haben gemeinsam mit mir gegen das Insektensterben gekämpft. Am 6. September findet vor dem Wirtschaftsausschuss des sächsischen Landtages die Anhörung zum Holzberg statt. Ein wichtiger Rückzugsort für unzählige Wildbienenarten und andere Insekten. Der Holzberg bei Böhlitz ist ein großes, wunderschönes Biotop, welches von der Firma Kafril mit Bauschutt verfüllt werden soll, obwohl es einen Ersatzstandort, den Tagebau Schleenhain, gibt. Wir wissen nicht, warum diese Firma trotzdem an der Verfüllung eines Biotopes festhält und kämpfen für den Erhalt dieses Naturparadieses.
    Die Lebensräume von unzähligen Tier- und Pflanzenarten stehen auf dem Spiel. Für viele Tiere, eines der letzten Rückzugsgebiete. Besonders wichtig... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    diese Petition ist lange recht erfolgreich beendet worden, trotzdem müssen wir weiter für den Artenschutz kämpfen. In Sachsen soll der Holzberg bei Böhlitz, ein wunderschönes Biotop mit unendlich vielen Arten, von der Firma Kafril mit Bauschutt verfüllt werden. Möglich macht das ein altes Bergrecht welches auf diesem Gebiet seine Gültigkeit hat. Die zuständige Behörde, das Oberbergamt muss davon abgehalten werden, diese Verfüllung zu genehmigen.

    In Deutschland sind nur 0,6% der Fläche reine Naturflächen. Wir müssen schützen, was wir haben und dürfen das Artensterben nicht weiter vorantreiben.

    Eine Verfüllung des Holzberges würde dieses Naturparadies zerstören und so bitte ich Sie/Euch noch... further

  • Liebe Unterstützende,
    endlich habe ich den Abschlussbericht des Petitionsbüros erhalten. Den zu Beginn der Petition gestellten Forderungen wurde nur teilweise entsprochen. Was sich als Niederlage anhört, ist jedoch keine, da gemeinsam mit dem sächsischen Staatsministerium SMUL und vielen Landesverbänden ein Handlungskonzept ausgearbeitet wurde, welches im aktuellen Koalitionsvertrag, ab Seite 82, steht.
    koalitionsvertrag.gruene-sachsen.de/
    Dieses Konzept hatte ich von Professor Dr. Settele, Professor Dr. Wirth, NABU Leipzig und dem Landesverband BUND Sachsen prüfen lassen und wurde von allen akzeptiert.

    Trotz dieses Erfolges müssen wir weiter für den Artenschutz kämpfen. Egal in welcher Stadt Sachsens, die Lebensräume für Insekten... further

Ich habe unterschrieben, weil: Am Ende der Nahrungskette steht der Mensch, wenn unten alles wegbricht, sterben wir. Allein in unserem "intelligentem" Verhalten liegt die Macht, unsere Natur zu erhalten!

Es ist wichtig, dass es hier nicht um die Biene alleine geht, sondern um das Insektensterben im Ganzen

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now