openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Rettet die Master! Rettet die Master!
  • Von: Katrin Vössing (HSG HistoricAll) mehr
  • An: Universitätsleitung Passau
  • Region: Stadt Passau
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 52 Tage verbleibend
  • 1.505 Unterstützer
    75% erreicht von
    2.000  für Sammelziel

Rettet die Master!

-

Erhalt der Masterstudiengänge

  • Master Geschichte
  • Master Russian and East Central European Studies
  • Master North and Latin American Studies
  • Master Text und Kultursemiotik

an der Universität Passau

Begründung:

Für viele Bachelorstudiengänge an der Philosophischen Fakultät der Universität Passau wird es nach derzeitigen Planungen keinen vertiefenden Master mehr geben. Ein Wegfall der Masterstudiengänge würde automatisch auch bedeuten, dass - mangels Zukunftsperspektive auch die Zahl der Bachelorstudierenden zurückgeht und auch diese Studiengänge gefährdet wären - die Qualität der Lehrveranstaltungen abnimmt, da Masterstudierende mit Erfahrung und Spezialisierung zu Kursen beitragen - der Zugang zur Forschung stark eingeschränkt würde

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bad Griesbach, 11.07.2017 (aktiv bis 10.10.2017)


Neuigkeiten

Durch die große Resonanz auf die Petition angesporn, haben wir den Zeitraum verlängert um noch mehr Unterstützung zu erhalten Neuer Sammlungszeitraum: 3 months

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: The academic community in the US, the UK, and Russia work with and respect the colleagues of the Passau Slavic unit. We read their research routinely, attend their presentations at major world conferences, and collaborate with them on research projects. ...

PRO: Die allgemeine Quantifizierung der Universität der letzten 20 Jahre hat viel Schaden angerichtet. Denn Orchideenfächer werden abgeschafft wegen ihrer vermeintlich mangelnden Rentabilität. Doch braucht eine Kultur der Vielfalt und funktionierende, bunte ...

CONTRA: Warum soll die erhebliche und auch teure Infrastruktur eines Studienganges für maximal 30 Studierende aufrecht erhalten werden? Die in Diskussion geraten Masterstudiengänge verkaufen sich offensichtlich extrem schlecht - und daran sind die Lehrenden selbst ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Immer wieder habe ich mit Kollegen und Studierenden von der Universität Passau zusammengearbeitet und dabei die Qualität von Lehre und Forschung schätzen gelernt. Es wäre wichtig, dass die Universität auch im Bereich Geschichte ein starkes Lehrangebo ...

Wider die Stromlinigkeit der Wissensvermittlung; was wir verloren haben, wissen wir erst im Nachhinein und können es nur schwer zurück erarbeiten.

Esgeht darum, mit auch weniger frequentierten Masterstudiengängen die sogenannten kleinen Fächer wie z.B. die Slawistik zu retten. Es gibt Fächer, die niemals Massenfächer werden, die jedoch, wenngleich in geringerem Umfang wichtige Spezialisten ausb ...

Als Professor für Geschichte des Mittelalters halte ich das Masterstudium in Geschichte und anderen Fächern für unverzichtbar

Geschichte ist eine Teil unserer Identität. Wenn der Studiengang abgeschafft wird, signalisiert es, dass das Interesse an unserer Vergangenheit sinkt.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Hans-Jürgen Puhle Frankfurt am Main vor 19 Std.
  • Alma Hannig Bonn vor 21 Std.
  • Dr. Felix Ackermann Berlin vor 2 Tagen
  • Tamara Münzer Stralsund vor 3 Tagen
  • Bettina Soller Hannover vor 3 Tagen
  • Kirsten T. Berlin vor 3 Tagen
  • Joanna O. Berlin vor 5 Tagen
  • Nicht öffentlich Jena vor 5 Tagen
  • Prof. Dr. Sebastian S. Zollikerberg vor 6 Tagen
  • Dr. Steffen F. Hannover vor 6 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit