Region: Bonn
Habitation

Rheinaue Bonn: Alle Bäume und Radwege bleiben, für Entspannung statt Stress

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Katja Dörner
1.507 Supporters 1.219 in Bonn
49% from 2.500 for quorum
  1. Launched 26/04/2021
  2. Time remaining > 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Für den überdimensionierten Neu-Bau eines 4m breiten und fast 4 km langen Radschnellweges in dem hochattraktiven Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet "Freizeitpark Rheinaue" sollen nach veralteten Planungen mindestens 44 Baumveteranen von beträchtlicher Größe beseitigt und 4.500 qm Boden zusätzlich versiegelt werden.

Reason

Der Radschnellweg in der Rheinaue ist kein notwendiger Gewinn für die Bonner Bevölkerung. Bonn hat zu recht den "Klima-Notstand" ausgerufen, immer mehr Bäume in der Stadt vertrocknen. Es gibt allerorten genügend Fahrradstraßen und ausgewiesene Radwege zwischen Bad Godesberg und Bonn. Homeoffice und Homelearning reduzieren die Pendlerströme spürbar. Der Radschnellweg durch die Rheinaue würde maximal 5 Minuten Radfahrzeit "sparen", erzeugt aber Konflikte zwischen den vielen weniger eiligen Menschen, die dort und am Rheinuferstrand Erholung, Natur und Entspannung suchen. Alle Generationen und Familien sind dort anzutreffen, sie flanieren dort, sie lagern auf den Wiesen und spielen, Picknicken, Inlinern, Rollern, Grillen, laufen barfuß oder joggen, führen ihren Hund aus oder begleiten Großeltern mit Blick auf den Rhein und das Siebengebirge.

Viele Städte beneiden Bonn und Bad Godesberg um dieses zentrale Naherholungsgebiet von 150 ha. Zudem bestehen am Rheinufer bereits zwei nutzbare Radwege, die mit kreativen angemessenen Renovierungen, mit klaren Ausschilderungen und Hilfen zur Entschleunigung (Einbahnstraßen, mäßigende Kurven) ausreichen würden, den Ansprüchen von Radfahrenden und übriger Menschen im Park zu entsprechen. Die Rheinaue zieht täglich mehr und mehr Menschen an, die sich an Natur und Landschaft erfreuen und Erholung und Entspannung suchen. Die breite Radfahrschneise von 4m verlagert lediglich die ungelösten Mobilitätskonflikte von den Autostraßen auf die Wege in der Rheinaue.

Thank you for your support, Martin Verlinden from Bonn
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Rheinaue vs Radschnellroute

    
    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Bitte nehmen Sie den Sitzungsverlauf am Montag 17.5.2021 online auf youtube zur Kenntnis:
    der erste Teil der Zugangsdaten
    youtu.be/ReG 
    dieser ist am 17.5. erst kurz vor 17 Uhr geschaltet
    und im zweite Schritt geben Sie ein
    Tf09dSA
    das Ist dann der Eintrittscode.
    Ich hoffe es wird technisch klappen und eine erfolgreiche Sitzung.

    Hier die Tagesordnung für Montag, 17 Uhr: www.bonn.sitzung-online.de/public/to010?SILFDNR=451&refresh=false

    Schönes Wochenende im Namen der Initiative Rheinaue Bonn: Alle Bäume und Radwege bleiben, für Entspannung statt Stress in Bonn

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Verlinden

    Am Büchel 77
    53173 Bonn

  • Ein Zwischen stand von über 870 Unterschriften nach nur 10 Tagen macht Mut.
    Bitte helfen Sie unser Anliegen zu verbreiten.
    Beiliegend eine Argumentationshilfe, mit 10 Argumenten, die wichtig sind.

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Mai - vor allem in den rheinnahen Auen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Verlinden

    Falls Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, nutzen Sie die Möglichkeit auf dieser Petitions-Seite.
    Am 17. Mai um 17 Uhr tagt voraussichtlich der Naturschutzbeirat der Stadt Bonn zu diesem Thema. Eine öffentliche Online-Sitzung, zu der Sie bei Annegret.arenz@bonn.de den Zutritts-Link beantragen können - oder auch im Bürgerbüro buergerbuero@bonn.de.

Ein Prüfstein für unsere grüne OB!

In der Argumentationshilfe wird behauptet, die Erstellungskosten für den Radweg würden circa 6 Millionen betragen. Das stimmt nicht. Die im Beschluss zum Förderprogramm "Emissionsfreie Innenstadt" genannte Summe bezieht sich auf die Gesamtkosten für den Bau von insgesamt drei Radrouten und nicht nur auf den Weg in der linksrheinischen Rheinaue. Weiterhin haben die behaupteten Folgekosten für Pflegemaßnahmen nichts mit dem Ausbau der Radwege zu tun, sondern hängen allein davon, ab ob die Stadt Bonn den Radfahrenden zu allen Jahreszeiten sicher befahrbare Radwege anbieten will oder nicht.

Why people sign

  • 11 minutes ago

    Wir haben über 15 jahre in Bonn gelebt und sind immer noch Eigentümer unserer Wohnung in der Rheinaue Bad-Godesberg

  • 58 minutes ago

    Die Rheinaue mit den Spazierwegen sollte Naherholungsgebiet für alle bleiben. Radfahrer auf dem Schnellweg stellen eine Gefahr für Spaziergänge vor allem Kinder dar.

  • 1 hours ago

    Der Erhalt der Bäume ist viel wichtiger für Klima und Naturerlebnis als eine radrennstrecke

  • 1 hours ago

    Rad - Schnellweg in der Rheinaue ist genauso ueberfluessig wie eine weitere Versiegelung des dortigen Bodens und das Fällen von Bäumen dafür. Es gibt bereits einen vergleichbaren Radweg parallel zur Strecke der DB von Godesberg/Obi bis zum Haus der Geschichte.

  • 1 hours ago

    Der Baumbestand ist sehr wichtig für die Umwelt und den Klimaschutz. Auch der Tierwelt würde das Umfeld sehr eingeschränkt. Man kann doch einfach den bisherigen Fußweg für Radfahrer einrichten und den Radweg für die Fußgänger. Dazu muss eine eindeutige Beschilderung und Sperrpfähle aufgestellt werden. Dazu braucht kein Baum gefällt werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rheinaue-bonn-alle-baeume-und-radwege-bleiben-fuer-entspannung-statt-stress/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Habitation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international