Education

RLP: Vergesst die Schulen nicht!

Petition is directed to
Landesregierung und Landtag
1.145 Supporters 1.073 in Rhineland-Palatinate
9% from 12.000 for quorum
  1. Launched 26/03/2020
  2. Collection yet 17 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Vorbemerkung:

Wir leben in Notzeiten. Wir sind überwältigt von der Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität in unserem Land. Wir unterstützen im Grundsatz die Notmaßnahmen der Landesregierung, die mit dem Nachtragshaushalt in Verbindung stehen.

Wir haben aber kein Verständnis dafür, dass die Schulen im Nachtragshaushalt keine Berücksichtigung finden.

Der aktuell laufende Fernunterricht offenbart die fehlenden Konzepte im Bereich der digitalen Bildung. Das gilt sowohl für die technische, als auch die organisatorische Ebene. Zudem ist man sehenden Auges in eine sozial selektive Situation geraten.

Wir fordern die Landesregierung und den Landtag auf,

  • auch die Schulen im Nachtragshaushalt zu berücksichtigen, insbesondere für zentralisierte IT-Dienste,

  • falls das nicht sofort möglich ist, per Landtagserklärung dies für den nächstmöglichen Zeitpunkt vorzusehen.

Ein Ziel der Notmaßnahmen ist die Stützung von kleinen Unternehmen. Genau das könnte durch Schulsanierung und - ausstattung während der Schließungen geschehen.

Dies ist als virtuelle Demonstration zu verstehen und steht in Verbindung mit den bisherigen neun Demonstrationen seit 2018, mit drei Petitionen in den letzten acht Jahren sowie mit der gestrigen Pressemitteilung des Landeselternbeirats RLP.

Links und weitere Informationen finden Sie unten.

Wenn Sie hier unterzeichnen, können Sie im Kommentar die aktuellen Probleme sehr gerne schildern. Bitte nennen Sie dabei keine Namen einzelner Schulen oder gar Lehrer.

In Notzeiten müssen wir alle Einschränkungen und Lasten hinnehmen. Dennoch sind Ihre Beschreibungen wertvoll, um ein Gesamtbild der Lage zeichnen zu können. Bitte bleiben Sie sachlich.

Erstunterzeichner:

  • Reiner Schladweiler - Landeselternsprecher RLP und Regionalelternsprecher Trier,
  • Uwe Geisler - Sprecher der ARGE-SEB Mainz,
  • Heinz Strupp,
  • Stjepan Bonic - Mitglied im Vorstand des Landeselternbeirats,
  • Dr. Carsten Beul,
  • Vera Greifzu-Schneider - ehemals Bundeselternrat,
  • Ina Schäfer, Schulelternsprecherin des Schloss Gym. Mainz und Mitglied im Schulträgerausschuss der Stadt Mainz

Reason

Wir nehmen Bezug auf

Vergangene bzw. laufende Petitionen:

www.openpetition.de/petition/online/mehr-geld-fuer-die-bildung-in-rlp-1-5-milliarden-pro-jahr

Petition Bildungsoffensive (2017-2019) openpetition.de/!bildungsoffensive

Mainzer Katalog - Forderungen an Schulträger www.geisler.de/ARGE/ARGE-SEB-Pressemitteilung-02.04.2014.pdf

Petition Unterrichtsausfall (2012) www.openpetition.de/petition/online/unterrichtsausfall-und-unterrichtsqualitaetin-rheinland-pfalz

Neun Demonstrationen seit 2018. Die ursprünglich für den 28.03.2020 geplante zehnte Demo ist abgesagt. geisler.de/L/demo.pdf

Pressemitteilung des LEB RLP vom 24.03.2020

Pressemitteilung des Bundeselternrats vom 25.03.2020 www.bundeselternrat.de/files/Dokumente/Pressemitteilungen/2020/Bundeselternrat_PM_Bundeselternrat-mahnt-KMK-zur-einheitlichen-Loesung_20200325.pdf

Thank you for your support, ARGE-SEB from Mainz / Ober-Olm
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Die Kinder arbeiten zur Zeit auch alleine zu Hause durchaus motiviert an ihren Aufgaben. Das zeigt, dass die digitalen Instrumente eine sinnvolle Unterstützung des Schulunterrichts sind. Aber insbesondere die gegenwärtige Situation zeigt, dass die digitale Infrastruktur sehr wichtig für einen guten Unterricht und für vergleichbare Situationen in der Zukunft ist.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 30 Apr 2020

    Ich hatte selbst im Mainzer Stadtrat als Stadtratsmitglied mehr geschultes Personal, mehr Sozialarbeiter an allen Schulen, IT-Personal und eine bessere Schulausstattung gefordert. Außerdem sollten Schulpsychologen, Fachkräfte die der Inklusion gerecht werden. Gerade jetzt in Zeiten der Coronakrise - Sauberkeit und Hygieneanforderungen sollten die Forderungen erfüllt werden. Vielen Dank Dagmar Wolf Rammensee

  • Not public Undenheim

    on 30 Apr 2020

    Als Mitglied der ARGE SEB streiten wir seit Jahren für die Behebung von uns aufgelisteter Mängel im Bildungswesen in RLP. Wir lassen nichts unversucht

  • Corinna Memmer Bundenthal

    on 23 Apr 2020

    Selbst betroffen

  • Not public Ludwigshafen

    on 22 Apr 2020

    Bildung ist wichtig! Gute Strukturen sind eine unabdingbare Basis für erfolgreiches und menschenbezogenes Lehren und Lernen.

  • Not public Ludwigshafen

    on 22 Apr 2020

    Digitalschule wird auf Kosten der Eltern betrieben, wenn sie unterstützen können. Sie grenzt sozial aus.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rlp-vergesst-die-schulen-nicht/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now