Der Indianerspielplatz in der Karlsruher Nordstadt im Kanalweg soll den Planungen entsprechend noch in diesem Frühjahr umgebaut werden, so dass er im Sommer wieder vollständig zur Verfügung steht. Seit der Vorstellung des Projekts im November 2017 ist nichts passiert. Deshalb fordern wir das Gartenbauamt der Stadt Karlsruhe auf, die fertigen Planungen nun im Interesse der Kinder in der Karlsruher Nordstadt endlich umzusetzen.

Reason

Dieser Spielplatz ist der zentrale Spielplatz im nördlichen Teil der Karlsruher Nordstadt. Er ist hochfrequentiert und für viele Gruppen elementarer Bestandteil ihres Tagesablaufs. Neben den vielen Kindern aus der näheren und weiteren Nachbarschaft besuchen regelmäßig Kindergartengruppen oder die Hortkinder der benachbarten Marylandschule diesen Spielplatz.

Das Gelände befindet sich mittlerweile in einem nicht mehr tragbaren Zustand. Seit etwa vier bis fünf Jahren werden dort Spielgeräte abgebaut, aber nicht mehr ersetzt. Der Platz ist nur sehr reduziert bespielbar für Kinder. Alle warten nun auf die Umsetzung der fertigen Planungen, die das Gartenbauamt im November 2017 vorgestellt hat. In Aussicht gestellt wurde eine Umsetzung für das Jahr 2018. Bisher ist nichts passiert.

Thank you for your support, Marcus Dischinger from Kalsruhe
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Lieber Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition "Sanierung des Indianerspielplatzes",

    herzlichen Dank für Eure Bereitschaft, die Petition zu untersützen und mit Eurem Namen dafür einzustehen.

    In den vergangenen Tagen gab es zwei Gespräche meinerseits mit der zuständigen Bürgermeisterin Bettina Lisbach. Jetzt hat sie ihre Äußerungen schriftlich fixiert.
    Es gibt zunächst einmal Klarheit darüber, dass
    + die umfassende Sanierung erst im Herbst/Winter 2019/2020 stattfindet,
    + der Baubeginn für September 2019 geplant ist,
    + die Fertigstellung im April 2020 geplant ist,
    + die Wasserspielanlage noch zum kommenden Sommer hin erneuert wird und
    + die maroden Baumstämme entfernt werden, weil sie wegen den Wespen, die sich dort vielfach verkriechen, eine Gefahr für die Kinder darstellen, insbesondere in trockenen Sommern wie 2018.

    Die späte Umsetzung wird mit langen Lieferzeiten bei den Spielgeräten und stark ausgelasteten Fachfirmen begründet. Das ist sehr schade, aber zumindest beim letzten Punkt kann ich das bestätigen. Die öffentliche Hand leidet im Moment darunter, dass Firmen extrem ausgelastet sind und tendenziell lieber private Aufträge annehmen als öffentliche. Das bekommen derzeit sämtliche Kommunen zu spüren. Zudem wäre im Februar noch Zeit gewesen, eine Sanierung vor dem Sommer abzuschließen, das ist jetzt nicht mehr der Fall. Insofern macht es Sinn, den Kinderspielplatz für diesen Sommer so zu belassen. Denn ansonsten wäre er tatsächlich nicht nutzbar.

    Immerhin herrscht nun Klarheit, wann etwas vorangeht. Es gibt jetzt Aussagen, mit denen man die Bürgermeisterin bzw. das Gartenbauamt rechtzeitig konfrontieren kann, wenn die Wasserpumpe nicht kommen sollte oder im September nicht mit der Sanierung begonnen wird. Falls das eintritt, würde ich in diesem Fall mit den Unterschriften auf das Dezernat zugehen und eine öffentliche Übergabe auf dem Spielplatz organisieren, zu der dann alle Kinder der Eltern, die hier unterzeichnet haben, eingeladen werden ( und natürlich alle Eltern und die weiteren Unterstützerinnen und Unterstützer), ebenso die Bürgermeisterin Lisbach und die Leiterin des Gartenbauamts, Frau Lutz. Und insofern waren die Unterschriften jetzt auch nicht umsonst. Sie können noch einmal sehr wichtig werden.
    Das Originalschreiben hänge ich an, so dass es für alle nachvollziehbar ist.

    Viele Grüße
    Marcus Dischinger

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 7 days ago

    .

  • on 14 Apr 2019

    Die Erfahrung zeigt, dass vernachlässigte Plätze nicht nur selbst verkommen, sondern sich Müll etc. von dort aus immer weiter in das eigentliche Wohngebiet hineinfrisst. Deshalb muss den Anfängen gewehrt werden.

  • on 10 Apr 2019

    Wir brauchen

  • on 08 Apr 2019

    Mein kind spielt gern auf diese spielplatz.

  • Uwe Krippels Philippsburg

    on 03 Apr 2019

    Mein 6-jähriger Sohn wächst dort auf und Kinder brauchen einen attraktiven Spielplatz damit sie gerne draußen spielen gehen anstatt in der Wohnung zu hocken mit Videospielen ...

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/sanierung-des-indianerspielplatzes-endlich-umsetzen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON