openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Schluss mit Ungerechtigkeit im Sport! Fussballauswahl von Kurdistan in die FIFA und den AFC! Schluss mit Ungerechtigkeit im Sport! Fussballauswahl von Kurdistan in die FIFA und den AFC!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: FIFA, AFC
  • Region: Deutschland
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 90 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Schluss mit Ungerechtigkeit im Sport! Fussballauswahl von Kurdistan in die FIFA und den AFC!

-

Wir wollen den Ungerechtigkeiten im Sport ein Riegel vorsetzen und endlich die Fussballauswahl der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak in die FIFA und den AFC eingegliedert sehen! Dies soll ich durch eine Pruefung der Tauglichkeit der Stadien beginnen und vollendet werden mit einer Abstimmung des Zentralkomitees ueber die Aufnahme der Fussballauswahl.

Begründung:

Die FIFA als weltweiter und der AFC als asiatischer Organisator des Fussballs gibt an, fuer die Welt, fuer das Spiel zu existieren. Fussball verbindet und ist unabhaengig von irgendeiner politischen Instanz. Fussball ist Zusammengehoerigkeit und transnational. Was wir aber beobachten koennen, zeugt von groesster Unfairness. Mikrostaaten wie die Turks- und Caicos-Inseln sind offizielle Vollmitglieder, doch einer Fussballauswahl eines mehr oder weniger unabhaengigen politischen Gebildes, die ein Volk von ueber 40 Millionen Menschen (!) vertritt, und das tut die kurdische, bleibt es vorenthalten, auch nur Freundschaftsspiele gegen FIFA-Mitglieder zu veranstalten. Bitte unterstuetzen Sie uns und geben sie dem Volk der Kurden wenigstens im Sport das Gefuehl, ein Teil dieser Welt zu sein. Danke!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Garbsen, 07.02.2014 (aktiv bis 06.08.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: What the fuck is Kurdistan?



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer