Agriculture

Schützt die Schätzlesruh!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Andreas Brand
1.886 Supporters 1.207 in Friedrichshafen
100% from 860 for quorum
  1. Launched 28/06/2021
  2. Time remaining > 8 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Schützt die Schätzlesruh – Keine weitere Verbauung dieser grünen Lunge!

Neubau der Albert-Merglen-Schule am bisherigen Standort!

Im Gemeinderat wird derzeit ein neues Bauvorhaben diskutiert, das die Zukunft der Schätzlesruh betrifft. Die Schätzlesruh ist eine grüne Lunge für Friedrichshafen. Zahlreiche Familien aus der Stadt kaufen auf dem Biohof Wolpold ein. Viele Bürgerinnen und Bürger freuen sich an der landschaftlichen Schönheit, den Streuobstwiesen, den Tieren auf den Feldern und auf dem Hof, der ökologisch nachhaltigen, stadtnahen Landwirtschaft. Mit dieser Petition setzen wir uns für den Erhalt der Schätzlesruh ein.

Das derzeit im Gemeinderat diskutierte neue Vorhaben sieht die Verlegung der Albert-Merglen-Schule auf eine 2,4 Hektar große Grünfläche beim Friedhof vor. Statt einen erweiterten Neubau der Schule am derzeitigen Standort nochmals tiefgehend zu prüfen, empfiehlt die Stadtverwaltung eine weitere Versiegelung ökologisch wertvoller Flächen. (Stadt Friedrichshafen, Sitzungsvorlage für Kultur- und Sozialausschuss, Drucksache-Nr. 2020/ V 00139, für Sitzung am 9.6. 2021 (öffentlich).

Ein konkreter Vorschlag, wie ein Umbau der Albert-Merglen-Schule zu einer dreizügigen Ganztagsschule am bisherigen Standort durchgeführt werden könnte, hat das Netzwerk für Friedrichshafen vorgelegt. Dieser Vorschlag sieht einen großzügigen Neubau der Schule am Bestandgelände vor und weist den Weg zu einer zukunftsorientierten Lösung, die dem ermittelten Bedarf nach erweiterten, modernen Schulräumen gerecht wird und gleichzeitig zügig und kostensparend durchgeführt werden kann.

Die Vorlage für einen Grundsatzbeschluss, den der Gemeinderat noch vor der Sommerpause verabschieden soll, sieht vor, dass der Pachtvertrag über dieses Landstück – so groß wie drei Fußballfelder - bereits zum Jahresende gekündigt werden soll und so dem Familienbetrieb Wolpold schon ab dem kommenden Jahr entzogen würde! Die betroffene Fläche besteht aus einer Streuobstwiese und einem fruchtbaren Acker, auf dem derzeit Brotgetreide und Kartoffeln wachsen - gesunde Nahrung für die Menschen der Stadt.

Gleichzeit erkennt die Sitzungsvorlage der Stadtverwaltung an, dass eine Versiegelung des Standorts am Friedhof für das Stadtklima problematisch wäre. Über die Schätzlesruh und den wichtigen unverbauten Freiraum Fallenbrunnen-Oberhofesch-Hauptfriedhof erreicht unbelastete und nachts kühle Frischluft die Kernstadt. Die ökologische und klimatische Funktion der Schätzlesruh für die Stadt darf nicht geringgeschätzt werden.

Wir fordern:

·        Schützt die Schätzlesruh, sie gehört zur Zukunft der Stadt! Wir sind gegen eine weitere Versiegelung dieser grünen Lunge!

·        Ausbau und Neubau der Albert-Merglen-Schule an ihrem bisherigen Standort! Wir fordern die Stadtverwaltung und den Gemeinderat auf, die vorliegenden Vorschläge für diese Option eingehend zu prüfen sowie eigene Vorschläge zu entwickeln. Falls dies wider Erwarten nicht möglich sein sollte, muss ein Alternativstandort gefunden werden, der ohne Verbrauch von landwirtschaftlichen Flächen auskommt.

·        Erhalt der Bodenseelandschaft und der stadtnahen bäuerlichen Landwirtschaft! Der andauernden Überbauung ökologisch und klimatisch wichtiger Grünflächen muss Einhalt geboten werden!

Link zur Sitzungsvorlage:

https://sitzungsdienst.friedrichshafen.de/to0050.asp?__ktonr=304933

Reason

Die Schätzlesruh gehört zur Geschichte und Zukunft der Stadt. Seit 125 Jahren bewirtschaftet die Familie Wolpold hier ihre Felder und hat sich über Generationen bemüht, diese landschaftliche Perle der Stadt zu hegen und zu pflegen.

Seit 40 Jahren arbeitet der Hof erfolgreich nach den Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft. Dank wachsender Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern konnte sich die Bauernfamilie über Jahrzehnte hinweg immer wieder gegen zahlreiche Bebauungspläne zur Wehr setzen, die die Existenz des Hofes bedrohten.

Diese gesellschaftliche Solidarität für den Schutz der Schätzlesruh ist auch heute wieder nötig!

Thank you for your support, Simon Wolpold from Friedrichshafen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

News 2021 Juli Baden-Württemberg hinkt beim Vogelschutz hinterher Viele Vogelarten im Südwesten stärker gefährdet als im Bundesdurchschnitt.... Genau aus solchen Gründen die hier das Problem darstellen ! „In schwäbischer Gründlichkeit werden Ortsränder durch neue Baugebiete ,arrondiert‘, der in Baden-Württemberg neu eingeführte Paragraph zum Streuobstwiesenschutz verfehlt bislang seine Wirkung, weil Kommunen einfach trotzdem in die Streuobstwiesen planen“ Gratuliere ,Stad Friedrichshafen ...ihr habt nichts gelernt.... !!!!

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 18 hours ago

    starke familiäre Verbundenheit mit der Bodenseeregion

  • Not public Sipplingen

    1 day ago

    Solche wertvouOasen, dazu mit Tiergerechter und ökologischer Landwirtschaft und Hofladen müssen erhalten bleiben und nicht geldgierigen Bauinvestoren zum Opfer fallen. Und weitere Versiegelungen sollten dazu gestoppt werden.

  • Michael Brunner Friedrichshafen

    1 day ago

    Bitte die Natur belassen, wo es noch möglich ist. Eine Schule braucht auch eine entsprechende Verkehrsinfrastruktur. Es werden viele Buse und sonstige Fahrzeuge geben, die die Natur zusätzlich schädigen werden.

  • Sabine Wolff Friedrichshafen

    1 day ago

    Klimaschutz ist wahrlich wichtiger als Prestige-Bauten! Keine weitere Versiegelung landwirtschaftlicher Flächen! Warum zählen in Friedrichshafen nur Neubauten? Wann wird biologische Lebensmittelerzeugung endlich wertgeschätzt? Wann der Klimaschutz ernst genommen? Es ist an der Zeit....

  • Michael Wolff Friedrichshafen

    1 day ago

    Renovierung und Anbau, bestehende Gebäude aufstocken, auch wenn dies teurer ist! Versiegelung und Landfraß ist keine Option!!! Wollen Sie für eine weitere entstehende Hochwassersituation bei Starkregen verantwortlich sein?

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/schuetzt-die-schaetzlesruh/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Agriculture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international