Success
Agriculture

Schützt die Schätzlesruh!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Andreas Brand
3.026 Supporters 1.890 in Friedrichshafen
Petition has contributed to the success
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Nov 2021
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Schützt die Schätzlesruh – Keine weitere Verbauung dieser grünen Lunge!

Neubau der Albert-Merglen-Schule am bisherigen Standort!

Im Gemeinderat wird derzeit ein neues Bauvorhaben diskutiert, das die Zukunft der Schätzlesruh betrifft. Die Schätzlesruh ist eine grüne Lunge für Friedrichshafen. Zahlreiche Familien aus der Stadt kaufen auf dem Biohof Wolpold ein. Viele Bürgerinnen und Bürger freuen sich an der landschaftlichen Schönheit, den Streuobstwiesen, den Tieren auf den Feldern und auf dem Hof, der ökologisch nachhaltigen, stadtnahen Landwirtschaft. Mit dieser Petition setzen wir uns für den Erhalt der Schätzlesruh ein.

Das derzeit im Gemeinderat diskutierte neue Vorhaben sieht die Verlegung der Albert-Merglen-Schule auf eine 2,4 Hektar große Grünfläche beim Friedhof vor. Statt einen erweiterten Neubau der Schule am derzeitigen Standort nochmals tiefgehend zu prüfen, empfiehlt die Stadtverwaltung eine weitere Versiegelung ökologisch wertvoller Flächen. (Stadt Friedrichshafen, Sitzungsvorlage für Kultur- und Sozialausschuss, Drucksache-Nr. 2020/ V 00139, für Sitzung am 9.6. 2021 (öffentlich).

Ein konkreter Vorschlag, wie ein Umbau der Albert-Merglen-Schule zu einer dreizügigen Ganztagsschule am bisherigen Standort durchgeführt werden könnte, hat das Netzwerk für Friedrichshafen vorgelegt. Dieser Vorschlag sieht einen großzügigen Neubau der Schule am Bestandgelände vor und weist den Weg zu einer zukunftsorientierten Lösung, die dem ermittelten Bedarf nach erweiterten, modernen Schulräumen gerecht wird und gleichzeitig zügig und kostensparend durchgeführt werden kann.

Die Vorlage für einen Grundsatzbeschluss, den der Gemeinderat noch vor der Sommerpause verabschieden soll, sieht vor, dass der Pachtvertrag über dieses Landstück – so groß wie drei Fußballfelder - bereits zum Jahresende gekündigt werden soll und so dem Familienbetrieb Wolpold schon ab dem kommenden Jahr entzogen würde! Die betroffene Fläche besteht aus einer Streuobstwiese und einem fruchtbaren Acker, auf dem derzeit Brotgetreide und Kartoffeln wachsen - gesunde Nahrung für die Menschen der Stadt.

Gleichzeit erkennt die Sitzungsvorlage der Stadtverwaltung an, dass eine Versiegelung des Standorts am Friedhof für das Stadtklima problematisch wäre. Über die Schätzlesruh und den wichtigen unverbauten Freiraum Fallenbrunnen-Oberhofesch-Hauptfriedhof erreicht unbelastete und nachts kühle Frischluft die Kernstadt. Die ökologische und klimatische Funktion der Schätzlesruh für die Stadt darf nicht geringgeschätzt werden.

Wir fordern:

·        Schützt die Schätzlesruh, sie gehört zur Zukunft der Stadt! Wir sind gegen eine weitere Versiegelung dieser grünen Lunge!

·        Ausbau und Neubau der Albert-Merglen-Schule an ihrem bisherigen Standort! Wir fordern die Stadtverwaltung und den Gemeinderat auf, die vorliegenden Vorschläge für diese Option eingehend zu prüfen sowie eigene Vorschläge zu entwickeln. Falls dies wider Erwarten nicht möglich sein sollte, muss ein Alternativstandort gefunden werden, der ohne Verbrauch von landwirtschaftlichen Flächen auskommt.

·        Erhalt der Bodenseelandschaft und der stadtnahen bäuerlichen Landwirtschaft! Der andauernden Überbauung ökologisch und klimatisch wichtiger Grünflächen muss Einhalt geboten werden!

Link zur Sitzungsvorlage:

https://sitzungsdienst.friedrichshafen.de/to0050.asp?__ktonr=304933

Reason

Die Schätzlesruh gehört zur Geschichte und Zukunft der Stadt. Seit 125 Jahren bewirtschaftet die Familie Wolpold hier ihre Felder und hat sich über Generationen bemüht, diese landschaftliche Perle der Stadt zu hegen und zu pflegen.

Seit 40 Jahren arbeitet der Hof erfolgreich nach den Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft. Dank wachsender Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern konnte sich die Bauernfamilie über Jahrzehnte hinweg immer wieder gegen zahlreiche Bebauungspläne zur Wehr setzen, die die Existenz des Hofes bedrohten.

Diese gesellschaftliche Solidarität für den Schutz der Schätzlesruh ist auch heute wieder nötig!

Thank you for your support, Simon Wolpold from Friedrichshafen
Question to the initiator

News

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Schätzlesruh,

    erstmal ganz, ganz herzlichen Dank für die großartige Beteiligung an der tollen Fotoaktion auf der Wiese - wir waren begeistert, dass 130 Menschen kamen!!! Anbei das Foto auf der Wiese vor dem Sonnenblumenfeld, das inzwischen auch in der Presse erschienen ist. Ganz herzlichen Dank an diejenigen, die in dieser Woche Leserbriefe veröffentlich haben! Anbei auch unsere Pressmitteilung zum Thema.

    Heute, Montag, 25. Juli, wird nun im Gemeinderat entschieden. Es sieht leider so aus, dass sich eine Gemeinderatsmehrheit für eine weitere Verbauung der Schätzlesruh und damit gegen die Petition und gegen die Vorlage der Stadtverwaltung aussprechen wird, trotz der öffentlichen Kritik und all der guten... further

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Schätzlesruh,

    da kommenden Montag die entscheidende Gemeinderatssitzung ist, wollen wir nochmals gemeinsam an die große Unterschriftenaktion erinnern. Dazu treffen wir uns morgen Abend, Donnerstag den 21.07.2022 um 19 Uhr an dem betroffenen Acker/Wiese (ungefähr Oberhofstraße 5 bzw. direkt am Übergang zur Montafonstraße, fast an der Bushaltestelle Richtung Gustav-Werner-Stift).

    Wir werden ein gemeinsames Foto für die Presse machen. Zusammen mit einer Pressemitteilung wird dies an die Presse gehen, eventuell kommt auch noch die Schwäbische Zeitung/Südkurier vorbei. Wäre toll wenn ihr zahlreich erscheinen könnt, gerne mit einem Plakat mit einer euch wichtigen Botschaft. Mit ein paar Sonnenblumen im Hintergrund... further

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Schätzlesruh,

    die Kontroversen bei der letzten Sitzung des Kultur- und Sozial-Ausschusses in dieser Woche haben gezeigt: wir sind an einem äußerst kritischen Punkt. Der Vorschlag der Stadtverwaltung, der nach all den Diskussionen der Monate zuvor endlich in die richtige Richtung ging und den Neubau der Schule am bisherigen Standort vorsah, wurde zwar von zahlreichen Mitgliedern des Gemeinderats mit guten Argumenten unterstützt, aber gleichzeitig auch von anderen aus den Fraktionen der CDU, FWV und SPD attackiert. Es wurde keine Beschlussempfehlung an das Plenum des Gemeinderats abgegeben. Es ist gut möglich, dass die genannten Fraktionen für die Gemeinderatssitzung am 25. Juli einen Beschlussvorschlag vorlegen,... further

News 2021 Juli Baden-Württemberg hinkt beim Vogelschutz hinterher Viele Vogelarten im Südwesten stärker gefährdet als im Bundesdurchschnitt.... Genau aus solchen Gründen die hier das Problem darstellen ! „In schwäbischer Gründlichkeit werden Ortsränder durch neue Baugebiete ,arrondiert‘, der in Baden-Württemberg neu eingeführte Paragraph zum Streuobstwiesenschutz verfehlt bislang seine Wirkung, weil Kommunen einfach trotzdem in die Streuobstwiesen planen“ Gratuliere ,Stad Friedrichshafen ...ihr habt nichts gelernt.... !!!!

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now