Mit der Petition wird gefordert, dass Abbuchungen von Firmen und Behörden nur noch am ersten bzw. am 15. eines Monats erfolgen sollen. Die meisten Bürger erhalten zu diesen Terminen die Einkommen und die Firmen bzw. Behörden buchen nach ihren Bedingungen ab. In dem Auftrag soll schon bestimmt werden, an welchem Tag und mit welchem Höchstbetrag die Abbuchung erfolgen soll. Auch soll der Kunde mindestens drei Tage vorher einen schriftlichen Hinweis erhalten.

Begründung

Durch diese Art werden die Firmen gezwungen sich an den Kunden an deren Einkommen zu richten und hierdurch werden viele Abrufe, wo bei den Kunden kein Geld vorhanden ist überflüssig. Dies entlastet auch die Firmen und die Firmen erhalten die Abrufe ohne Rücksendung, da viele Abrufe zu Zeiten stattfinden, die die Firmen vorgeben und die Kunden kein Geld auf Konto haben. Dies muß schriftlich bestätigt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.