openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Schulsanierung jetzt! Schulsanierung jetzt!
  • Von: Dr. Ulrike Graefen (Schulallianz Pinneberg) mehr
  • An: Bürgermeisterin Urte Steinberg, Ratsversammlung ...
  • Region: Pinneberg mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 1.409 Unterstützer
    1.040 in Pinneberg
    Quorum für Pinneberg (730) erreicht.

Schulsanierung jetzt!

-

Mit den unten stehenden Unterschriften richten wir uns an die Pinneberger Verwaltung und Politik und unterstützen die Forderung nach konsequenter Umsetzung der längst beschlossenen Schulbausanierungsmaßnahmen in der Stadt Pinneberg!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Pinneberg, 3.12.2016

Begründung:

Die Verwaltung der Stadt Pinneberg hat für 2017 einen Haushalt vorgelegt, der für die dringend erforderliche Sanierung der Schulen in Pinneberg weit weniger Gelder vorsieht als noch in den Planungen des Vorjahres. Gleichzeitig hat man sich in der Verwaltung von dem Beschluss der Ratsversammlung verabschiedet, alle Schulen bis Ende 2018 zu sanieren.

Stattdessen gibt es bereits Stimmen, die als realistisches Datum für einen Abschluss der Sanierungen das Jahr 2022 nennen - was bedeutet, dass Schüler- und Lehrerschaft teilweise noch vier Jahre länger unter den unhaltbaren Zuständen zu leiden haben.

Gegen dieses Geschachere auf dem Rücken der Kinder protestiert die Schulallianz, der Zusammenschluss aller Elternvertretungen der Pinneberger Schulen, aufs Heftigste! Bitte unterstützen Sie unseren Protest für die Schülerinnen und Schüler in Pinneberg mit Ihrer Unterschrift für diese Petition!

http://schulallianz-pinneberg.jimdo.com/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Pinneberg, 03.12.2016 (aktiv bis 02.03.2017)


Neuigkeiten

openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter im Parlament Ratsversammlung geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben. Bisher haben 3 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben. Die Stellungnahmen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Genauso, wie für unsere Kinder eine gesetzliche Schulpflicht besteht, so hat die Stadt als Trägerin der Schulen die Pflicht, den SchülerInnen ein zumindest in der Grundausstattung angemessenes, dem Lernen dienendes Gebäude zur Verfügung zu stellen. Eine ...

PRO: Anders als das gegenüberliegende Contra-Argument zu suggerieren versucht, hat Bildung leider keineswegs Priorität in Pinneberg - denn warum gibt es diesen 40-Millionen-Euro-Sanierungsstau? Weil über Jahrzehnte viel zu wenig gemacht worden ist: Sonst gäbe ...

CONTRA: Da die Verwaltung rein personell nicht in der Lage sein kann, mehr als die eingestellten Bautätigkeiten durchzuführen, ist es sinnlos mehr Gelder in den Haushalt einzustellen. Dieser würde dadurch nur unsinnig aufgebläht und eine schnelle Genehmigung ...

>>> Zur Debatte



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit