Hallo liebe Sendenhorster und Albersloher...

Auch wenn bzgl, der Innenstadtgestaltung nicht die meisten Einfälle da waren, wir sollten unser Geld entweder sparen oder sinnvoller investieren.

Hauptaussage: KEIN BAU EINES BRUNNEN FÜR 140.000,- für den Sendenhorster Marktplatz!!!

Artikel zu diesem Thema aus dem Lokalteil von Sendenhorst/Albersloh www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Sendenhorst/1809621-Innenstadtgestaltung-in-Sendenhorst-Ab-in-die-naechste-Runde

Begründung

Hallo liebe Sendenhorster und Albersloher...

das Konzept der Innenstadtgestaltung sieht einen neuen Brunnen auf dem Marktplatz vor. Viele Menschen haben mich als ehemaliges Ratsmitglied gefragt, ob das WIRKLICH UNSER ERNST sei, soviel Geld für einen Brunnen auszugeben? Es gibt sehr viele Projekte in der Stadt, welche das Geld nötiger hätten. Und wenn es nur einfach gespart wird um mit dem städtischen Haushalt nicht weiter in ein Haushaltssicherungskonzept (HSK) zu rutschen. Ab dann wäre nämlich jede Flexibilität der Stadt bzw. des Rates VORBEI.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.