Traffic & transportation

Sicherheit für unsere Kinder - Einrichten einer Bedarfsampel Kreuzung Wernsdorf

Petition is directed to
Straßenverkehrsamt
64 Supporters 32 in Königs Wusterhausen
Collection finished
  1. Launched September 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Kreuzungsbereich stellt in alle drei Richtungen für Passanten jeden Alters beim Überqueren ein Problem und Sicherheitsrisiko dar. Im Bereich befinden sich zwei Bushaltestellen sowie in näherer Umgebung eine Kita und ein Bäcker. Die Kreuzung wird in den Hauptzeiten 6-9 Uhr sowie 14-17 Uhr von Kindern, Erwachsenen sowie Seniorinnen und Senioren genutzt, die die Straße zum Bus, zur Kita oder zum Einkaufen überqueren müssen. Die vorhandene Ampel im Kreuzungsbereich Dorfstraße/Niederlehmer Chaussee in Wernsdorf wurde nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Wernsdorf nach kurzer Zeit deaktiviert. In der Zwischenzeit hat sich das Verkehrsaufkommen jedoch deutlich gesteigert. Neben Gründen von vermehrtem Individualverkehr gibt es auch ein hohes Verkehrsaufkommen durch LKW wie z.B. durch Transporte der Deutschen Post. Der Bereich an der Gaststätte „Zur Linde“ ggf. der Kita Kleine Pfefferkörner konnte zwar zum Teil durch die Einrichtung einer 30er Zone entschleunigt werden. Das Problem liegt aber im deutlichen Beschleunigungsverhalten der Verkehrsteilnehmer. Die Wahrnehmung von Geschwindigkeit und Lautstärke im Innenraum eines PKW sinkt mit zunehmender Qualität der Fahrzeuge. Die Fahrzeuge kommen aus allen Richtungen angefahren und beschleunigen zum Teil enorm beim Verlassen des Kreuzungsbereiches. Das hohe Verkehrsaufkommen und die Fahrweise der Verkehrsteilnehmer führen zu einem erhöhten Unsicherheitsfaktor für die Passanten. Neben Maßnahmen wie Verkehrserziehung und Schulung durch die örtliche Feuerwehr soll folgende Forderung diskutiert und eine Möglichkeit davon umgesetzt werden: Die Inbetriebnahme der vorhandenen Ampelanlage.

Entweder

  • als Ampel, die nach Bedarf durch Knopfdruck aktiviert wird oder
  • als Ampel, die an Arbeitstagen von 6-9 Uhr und 14-17 Uhr aktiviert wird.

Reason

Die Forderung vieler, das Angebot im öffentlichen Nahverkehr zu erhöhen, führt ebenfalls dazu, dass sich mehr Fußgänger auf den Weg zur Bushaltestelle über diese Kreuzung machen. Bitte unterstützen Sie diese Petition, um allen Verkehrsteilnehmern zu Fuß oder zu Rad eine sichere Überquerung der Kreuzung in Wernsdorf zu ermöglichen. Lassen Sie uns gemeinsam die Möglichkeiten nutzen, den öffentlichen Verkehr sicherer zu gestalten, vor allem im Interesse unserer Kinder.

Thank you for your support, Thomas Stiller from Königs Wusterhausen
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterzeichner/-innen der Petition,
    es ist mit großem Dank verbunden, dass Sie diese Petition mitgetragen haben. Jede einzelne Unterschrift war und ist wichtig. Wie geht es nun aber weiter? Den Inhalt dieser Petition habe ich als Stadtverodneter der Stadt Königs Wusterhausen als Beschlussvorlage eingereicht. Am Dienstag, den 05.11., wird sich der Ortsbeirat Wernsdorf damit auseinandersetzen. Es werden Lösungen diskutiert, die wohl wahrscheinlich nicht in einer Aktivierung einer Ampel, aber in anderen beruhigenden Lösungen enden werden. Das können Querungen oder Einrichten von 30er Zonen sein. Die Vorlage wird hoffentlich mehrheitlich beschlossen, um dann noch einmal in den Ordnungsausschuss und SVV zu gehen. Danach wird die Verwaltung mit... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now