Offener Brief an die Landrätin und den Kreistag des Landkreises.

Mobilität für alle und soziale Teilhabe, deshalb das Sozialticket auch für den Ldk Breisgau-Hochschwarzwald.

Die Stadt Freiburg hat 2016 ein von der Stadt bezuschusstes Sozialticket für alle Bezieher.innen von Sozialleistungen beschlossen. Seit Oktober 2016 können für die Betroffenen in der Stadt die Sozialtickets erworben werden.

Wir fordern die Gleichstellung der betroffenen Bürger im Landkreis mit den Betroffenen in der Stadt Freiburg.

Begründung

Schon allein wegen der großen Entferungen innerhalb des Landkreis ist hier ein Sozialticket besonders notwendig. Gerade hier in der Fläche sind die Menschen auf Mobilität angewiesen um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Geringes Einkommen und Armut darf nicht auch noch zur sozialen Ausgrenzung führen ! Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch ein Minimum an Mobilität sollte in Deutschland für jeden Bürger möglich sein!

Viele Städte in Baden-Württemberg und der Landkreis Heilbronn haben ein Sozialticket eingeführt. Warum also nicht auch der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ?

Der Landkreis braucht ein Sozialticket- jetzt ! Daher rufen wir - das Bündnis für ein Sozialticket im Landkreis - zusammen mit den uns unterstützenden Organisationen und Einzelpersonen den Kreistag auf:

Beschliesen Sie das Sozialticket für den Landkreis nach dem Freiburger Modell ! Stellen Sie dafür die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung.

Unterstützer_Organisationen: UnterstüzerInnen:

AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald, Start e.V. Müllheim, Paritätische Kreisverband Freiburg/ Breisgau- Hochschwarzwald, DBSH - Deutscher Berufsverband für soziale Arbeit Bezirksverband Südlicher Oberrhein, ECHINOS e.V. Begleitete Arbeit - Buchenbach, Katholischje Arbeitnehmerbewegung KAB Bereich Hochschwarzwald, Initiative gegen Arbeitslosigkeit FRIGA e.V. Sozialberatungsstelle Freiburg, Initiative gegen Armut und Ausgrenzung Regio Freiburg, Staufener Tafel e.V., Zuflucht Müllheim e.V., Netzwerk Beistand, Müllheim, Friedensrat Müllheim, Deutscher Gewerkschaftsbund DGB KV Markgräflerland, DIE LINKE OV Müllheim/Markgräflerland, OV Dreisamtal, Kreisverband Brsg-Hschw, SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald., SPD OV Markgräflerland (Müllheim, Neuenburg, Auggen, Badenweiler) SPD OV Buggingen, Bündnis 90 /Die Grünen OV Müllheim-Neuenburg und Umgebung, Unterstützerinitiative von Zämme im Willi8 Diakonie Müllheim, Die Wohnungslosenhilfe Breisach, Die Ambulante Altenhilfe der Caritas Lkr. Breisgau -Hochschwarzwald, Die Werkstätte Merzhausen des Caritasverband Freiburg- Stadt, Der Gemeindepsychiatr. Dienst des Diakon. Werks Kirchzarten SpDi, Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Lkr. Brsg- Hochschwazwald, Freie Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement FARBE e.V.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Bündnis für ein Sozialticket im Landkreis aus Buggingen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Es geht auch um Menschen im Niedriglohnsektor oder in Teilzeitbeschäftigungen (auch meistens Niedriglohnsektor) die müssen ja auch zur Arbeit kommen und haben oft trotz Arbeit kaum mehr als arbeitslose. Auch Rentner sind oft an und unter der Armutsgrenze. Ist denn die Mobilität dieser Menschen keine 20,-€ Unterstützung vom Landkreis in dem sie leben wert?

Contra

Eigentlich ist der Landkreis der falsche Adressat. Wenn die im RVF einmalig günstige Monatsnetzkarte nicht durch den für Mobiliät vorgesehenen HartzIV-Satz abgedeckt ist, dann ist der HartzIV-Satz zu niedrig und nicht das Ticket zu teuer. Dennoch habe ich unterzeichnet.

Warum Menschen unterschreiben

  • JF Keller Freiburg

    am 25.07.2018

    das Kapitale von der Bundesregierung praktizierte Gesellschaftsmodell hat ausgedient die Politik der Groko ist für die Allgemeinheit nicht mehr tragbar <a class="theme-link-variant-1" href="https://www.openpetition.de/petition/online/schaffung-oekologischer-alternativer-wohnraum-trailerparks" rel="nofollow" target="_blank">www.openpetition.de/petition/online/schaffung-oekologischer-alternativer-wohnraum-trailerparks</a>

  • Dirk Spöri Freiburg

    am 16.05.2018

    Bus und Bahn bezahlbar für alle!

  • Vera Rademacher Badenweiler

    am 16.05.2018

    ich wäre auch berechtig und sehr froh über ein günstigereres Ticket

  • am 16.05.2018

    Saozial schwache davon abzu halten schwarz zu fahren, da sie kaum Geld haben.

  • am 16.05.2018

    Man sollte generell mehr an alle Bürger und im besonderen an die nicht so begüterten im Umland denken

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/sozialticket-fuer-den-landkreis-breisgau-hochschwazwald/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON