• Änderungen an der Petition

    25.03.2018 18:03 Uhr

    orthografische fehler


    Neue Begründung: Schon allein wegen der großen Entferungen innerhalb des Landkreis ist hier ein Sozialticket besonders notwendig. Gerade hier in der Fläche sind die Menschen auf Mobilität angewiesen um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.
    Geringes Einkommen und Armut darf nicht auch noch zur sozialen Ausgrenzung führen ! Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch ein Minimum an Mobilität sollte in Deutschland für jeden Bürger möglich sein!
    Viele Städte in Baden-Württemberg und der Landkreis Heilbronn haben ein Sozialticket eingeführt. Warum also nicht auch der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ?
    Der Landkreis braucht ein Sozialticket- jetzt ! Daher rufen wir - das Bündnis für ein Sozialticket im Landkreis - zusammen mit den uns unterstützenden Organisationen und Einzelpersonen den Kreistag auf:
    Beschliesen Sie das Sozialticket für den Landkreis nach dem Freiburger Modell ! Stellen Sie dafür die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung.
    Unterstützer_Organisationen:
    UnterstüzerInnen:
    AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald,
    Start e.V. Müllheimm,
    Müllheim,
    Paritätische Kreisverband Freiburg/ Breisgau- Hochschwarzwald,
    DBSH - Deutscher Berufsverband für soziale Arbeit Bezirksverband Südlicher Oberrhein,
    ECHINOS e.V. Begleitete Arbeit - Buchenbach,
    Katholischje Arbeitnehmerbewegung KAB Bereich Hochschwarzwald,
    Initiative gegen Arbeitslosigkeit FRIGA e.V. Sozialberatungsstelle Freiburg,
    Initiative gegen Armut und Ausgrenzung Regio Freiburg,
    Staufener Tafel e.V.,
    Zuflucht Müllheim e.V.,
    Netzwerk Beistand, Müllheim,
    Friedensrat Müllheim,
    Deutscher Gewerkschaftsbund DGB KV Markgräflerland,
    DIE LINKE OV Müllheim/Markgräflerland, OV Dreisamtal, Kreisverband Brsg-Hschw,
    SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald.,
    SPD OV Markgräflerland (Müllheim, Neuenburg, Auggen, Badenweiler)
    SPD OV Buggingen,
    Bündnis 90 /Die Grünen OV Müllheim-Neuenburg und Umgebung,
    Unterstützerinitiative von Zämme im Willi8 Diakonie Müllheim,
    Die Wohnungslosenhilfe Breisach,
    die Die Ambulante Altenhilfe der Caritas Lkr. Breisgau -Hochschwarzwald,
    die Die Werkstätte Merzhausen des Caritasverband Freiburg- Stadt,
    der Der Gemeindepsychiatr. Dienst des Diakon. Werks Kirchzarten SpDi,
    die Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Lkr. Brsg- Hochschwazwald,
    Freie Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement FARBE e.V.
    Im Namen aller Unterzeichner/innen.


  • Änderungen an der Petition

    25.03.2018 17:17 Uhr

    Die zahl der Unterstützer-Organisationen wurde erweitert.


    Neue Begründung: Schon allein wegen der großen Entferungen innerhalb des Landkreis ist hier ein Sozialticket besonders notwendig. Gerade hier in der Fläche sind die Menschen auf Mobilität angewiesen um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.
    Geringes Einkommen und Armut darf nicht auch noch zur sozialen Ausgrenzung führen ! Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch ein Minimum an Mobilität sollte in Deutschland für jeden Bürger möglich sein!
    Viele Städte in Baden-Württemberg und der Landkreis Heilbronn haben ein Sozialticket eingeführt. Warum also nicht auch der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ?
    Der Landkreis braucht ein Sozialticket- jetzt ! Daher rufen wir - das Bündnis für ein Sozialticket im Landkreis - zusammen mit den uns unterstützenden Organisationen und Einzelpersonen den Kreistag auf:
    Beschliesen Sie das Sozialticket für den Landkreis nach dem Freiburger Modell ! Stellen Sie dafür die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung.
    UnterstüzerInnen: UnterstüzerInnen:
    AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald, Hochschwarzwald,
    Start e.V. Müllheimm, Müllheimm,
    Paritätische Kreisverband Freiburg/ Breisgau- Hochschwarzwald, Hochschwarzwald,
    DBSH - Deutscher Berufsverband für soziale Arbeit Bezirksverband Südlicher Oberrhein, Oberrhein,
    ECHINOS e.V. Begleitete Arbeit - Buchenbach, Buchenbach,
    Katholischje Arbeitnehmerbewegung KAB Bereich Hochschwarzwald, Hochschwarzwald,
    Initiative gegen Arbeitslosigkeit FRIGA e.V. Sozialberatungsstelle Freiburg, Freiburg,
    Initiative gegen Armut und Ausgrenzung Regio Freiburg, Freiburg,
    Staufener Tafel e.V., e.V.,
    Zuflucht Müllheim e.V., e.V.,
    Netzwerk Beistand, Müllheim, Müllheim,
    Friedensrat Müllheim, Müllheim,
    Deutscher Gewerkschaftsbund DGB KV Markgräflerland, Markgräflerland,
    DIE LINKE OV Müllheim- Markgräflerland, DIE LINKE im Müllheim/Markgräflerland, OV Dreisamtal, DIE LINKE KV Breisgau- Hochschwarzwald, Kreisverband Brsg-Hschw,
    SPD Kreisverband Brsg-Hschw., Breisgau-Hochschwarzwald.,
    SPD OV Markgräflerland, Markgräflerland (Müllheim, Neuenburg, Auggen, Badenweiler)
    SPD OV Buggingen, Buggingen,
    Bündnis 90 /Die Grünen OV Müllheim-Neuenburg und Umgebung, Umgebung,
    Unterstützerinitiative von Zämme im Willi8 Diakonie Müllheim,
    Die Wohnungslosenhilfe Breisach,
    die Ambulante Altenhilfe der Caritas Lkr. Breisgau -Hochschwarzwald,
    die Werkstätte Merzhausen des Caritasverband Freiburg- Stadt,
    der Gemeindepsychiatr. Dienst des Diakon. Werks Kirchzarten SpDi,
    die Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Lkr. Brsg- Hochschwazwald,
    Freie Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement FARBE e.V.
    Im Namen aller Unterzeichner/innen.


Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden