Region: Frankfurt
Education

Stimmrecht für studentische Vertreter_innen in der ABL

Petitioner not public
Petition is directed to
ABL Uni Frankfurt
213 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2013
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) koordiniert die Lehrer_innenbildung an der Universität Frankfurt und erfüllt ähnliche Aufgaben wie Direktorien oder Fachbereichsräte. Somit entscheidet die ABL über die Zukunft der Lehrer_innenbildung, das Seminarangebot sowie die Studierbarkeit der Lehramtsstudiengänge und verwaltet QSL-Mittel für den Lehramtsbereich.

In der Abteilung II der ABL (also der Abteilung für Lehrerbildung), sowie in dem Leitungsgremium derselben, sind Studierende vertreten. Anders als in Fachbereichsräten haben die Studierenden in der ABL aber kein Stimmrecht, sondern erfüllen lediglich eine beratende Funktion. Gleiches gilt auch für wissenschaftliche Mitarbeiter_innen sowie für administrative Vertreter_innen.

Hinzu kommt, dass sich seit dem Bestehen der ABL lediglich die Leitung der Abteilung II getroffen hat, nicht aber das Gesamtgremium der Abteilung, sodass die beratende Funktion der oben genannten Vertreter_innen hier nicht einmal genutzt werden konnte.

Wir finden, dass diese undemokratische Form der Gremienarbeit nicht zeitgemäß ist und fordern daher:

  • ein Stimmrecht für alle wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen, administrativen Vertreter_innen sowie studentischen Vertreter_innen in allen Gremien der ABL. Hierzu fordern wir die ABL auf, eine entsprechend veränderte Geschäftsordnung zu erarbeiten, der Lehramtsfachschaft vorzulegen und zur Abstimmung in den Senat einzubringen.

  • regelmäßíge Treffen der einzelnen Gremien, damit alle Vertreter_innen die Arbeit in den Gremien aktiv mitgestalten können und wirkliche Gremienarbeit stattfinden kann.

  • eine aktive Einbindung der Lehramtsfachschaft in alle Veränderungsprozesse, die das Lehramtsstudium betreffen.

Reason

Für echte Demokratie in der ABL.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Hallo an alle,

    wir haben es geschafft, die Petition war erfolgreich und künftig haben alle Statusgruppen ein Stimmrecht in der Abteilung für Lehrerbildung der ABL. Danke für eure Unterstützung!

    Nachfolgend findet ihr eine Pressemitteilung von uns:
    1300 Stimmen für die Demokratie

    Am Mittwoch, dem 12.Juni 2013, entschied der Senat der Goethe Universität Frankfurt über einen Antrag der Lehramtsfachschaft (L-Netz). Ziel des Antrages war es, dass alle Statusgruppen der Universität in der Abteilung für Lehrerbildung der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) ein Stimmrecht bekommen. Bisher hatte in dem Gremium ausschließlich die Statusgruppe der Professoren ein Stimmrecht.
    Im Vorfeld hatte das L-Netz im Rahmen einer Petition... further

Für eine demokratische Hochschule und für die Aufrechterhaltung eines qualitativen Studiums!

Mehr Diskutanten führt nicht automatisch zu besseren Entscheidungen. Besser wäre eine öffentliche Argumentation und konkrete Vorschläge. Opposition als Selbstzweck ist Mist.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now