Diese Bürgerinitiative hat sich zur Rettung der

Grünen Lunge "Dröscheder Feld/Auf der Emst" gegründet.

Dieses Stück Natur soll nun komplett bebaut werden, was zur Folge hat, dass nicht nur den dort lebenden Tieren und Pflanzen, sondern auch den Menschen, die sich gerne dort aufhalten und sich an der gewachsenen Natur erfreuen, dieser wichtige Lebensraum entzogen werden soll.

Dies möchte die Bürgerinitiative verhindern.

Begründung

Dieses Stück Natur soll aus dem Grunde nicht bebaut werden, weil es den hier lebenden Menschen ein Stück Natur bietet, welches für alle Anwohner erreichbar und nutzbar ist, auch ohne dass man sich ins Auto setzen muss, um ein wenig Grün zu erleben.

Hier leben nicht nur Tiere und Pflanzen, sondern auch der Mensch erfreut sich an der gewachsenen Natur.

Es darf nicht sein, dass auch noch die letzten grünen Gebiete in den Wohnsiedlungen der Menschen komplett bebaut werden.

Seit mehr als 30 Jahren hat sich hier Leben angesiedelt, welches die geplante Bebauung unwiderbringlich zerstören würde.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Claudia Drechsler aus Iserlohn
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.