Region: Koblenz
Environment

Stoppt die Fällungen in den Buchenwäldern des kommunalen Arzheimer Waldes

Petition is directed to
Oberbürgermeister David Langner
1,714 supporters 1,136 in Koblenz

Collection finished

1,714 supporters 1,136 in Koblenz

Collection finished

  1. Launched July 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 15 Oct 2023
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

KOBLENZER STADTWALD:
In den Wäldern entlang der Kaltluftschneise des Mühlentals - im rechtsrheinischen Koblenzer Kommunalwald - finden zur Zeit massive Fällungen statt. Dabei werden Verletzungen anderer Bäume durch unsachgemäßen Einsatz von großen Forstmaschinen in Kauf genommen, Naturschutzvorgaben nicht beachtet und Waldboden unnötig verdichtet. Das kühlende, notwendige Kronendach ist bereits lokal stark aufgelichtet worden, was zur Zerstörung des feucht-kühlen Waldinnenklimas führt und das Waldökosystem und das Biotop „Buchenwald“ gefährdet.
Wir fordern:
• Stoppt die Fällungen in den Buchenwäldern des Arzheimer Waldes
• Keine unnötige Erwärmung von Kaltluftschneisen! 
• Umsetzung der beschlossenen naturschutzfachlichen Ziele
Diese Petition wird von zahlreichen um den Klimaschutz bemühten Organisationen des Koblenzer Klimabündnisses unterstützt.

Reason

2024 wird die Stadt Koblenz ein neues 10jähriges Forsteinrichtungswerk beschließen. Hierin wird die zukünftige Waldbewirtschaftung und Behandlung der Waldschutzgebiete festgelegt. Während der Konsens durch den Dialog der NGOs mit der Stadtverwaltung und der Politik für eine ökologische Waldbewirtschaftung und sinkende Holzeinschlagsmengen wächst, werden aktuell weiterhin im bereits geschädigten Koblenzer Stadtwald hohe Mengen Holz eingeschlagen zur Bereitstellung von Energie- und Industrieholz. Es ergibt keinen Sinn, die Gefahr der Übernutzung unseres Kommunalwaldes anzuerkennen und zeitgleich diese Gefahr weiter zu erhöhen.
Petition an die Stadtspitze im Wortlaut:
http://bit.ly/Waldschutz-Petition-ArzheimerWald-OB-Koblenz
Fotodokumentation:
http://bit.ly/fotodokumentation-arzheimerwald-koblenz
Alle Informationen zu unseren Aktionen, Empfehlungen und Dokumentationen via:
https://www.waldwende-jetzt.de/waldwende-regional/rheinland-pfalz/mittelrheintal/

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • PETITIONSÜBERGABE an BAUDEZERNENTEN
    Waldökosystemschutz bleibt auch in 2024 unter Bert Flöcks Dezernatsführung in Koblenz weiterhin unnötiges Reizthema

    Es läuft gerade wie in einer schlechten Ehe.
    Die Trennung wird Realität.
    Das Kindeswohl ist in Gefahr und bei jedem Elternteil selbstverständlich besser aufgehoben. Die Erziehungsform des jeweils anderen „geht gar nicht“, er hat mehr Geld und Verantwortung, sie dafür mehr Zeit und Fürsorge, oder andersherum.
    Beide „lieben“ ihren Schatz über alles und stellen öffentlich klar, dass es ihnen nur um die Zukunft des Kindes geht.
    In Koblenz geht es derzeit um den Kommunalwald. Und genauer um die Frage:
    „Was braucht der Wald?“ um (s)eine Zukunft zu haben. Sie steht im Mittelpunkt der lokalen Waldpolitik.... further

  • PETITIONSÜBERGABE an BAUDEZERNENTEN
    Waldökosystemschutz bleibt auch in 2024 unter Bert Flöcks Dezernatsführung in Koblenz weiterhin unnötiges Reizthema

    Es läuft gerade wie in einer schlechten Ehe.
    Die Trennung wird Realität.
    Das Kindeswohl ist in Gefahr und bei jedem Elternteil selbstverständlich besser aufgehoben. Die Erziehungsform des jeweils anderen „geht gar nicht“, er hat mehr Geld und Verantwortung, sie dafür mehr Zeit und Fürsorge, oder andersherum.
    Beide „lieben“ ihren Schatz über alles und stellen öffentlich klar, dass es ihnen nur um die Zukunft des Kindes geht.
    In Koblenz geht es derzeit um den Kommunalwald. Und genauer um die Frage:
    „Was braucht der Wald?“ um (s)eine Zukunft zu haben. Sie steht im Mittelpunkt der lokalen Waldpolitik.... further

Jeder Baum, ja jeder noch so kleiner Schritt zum Nutzen und Vorteil der Umwelt und Natur zählt. Wir zerstören jeden Tag aus den unterschiedlichsten Gründen Unmengen von Naturböden und Ressoucen. Und wenn wir uns nicht gegenseitig in unserer Gier aufhalten, wird dies die Natur für uns unternehmen in form von immer schlimmer werdenden Naturereignissen. Wir müssen leren umzudenken; WIR MÜSSEN!!!

Durch die fehlenden Gründe für die Fällungen kann man die Petition nicht ernst nehmen, sondern unter „Ich bin generell dagegen“ verbuchen. Das ist mir zu wenig, um mir eine Meinung zu bilden und eine Seite zu unterstützen.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now