openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Straßenverkehrsordnung - Abschaffung des Verkehrszusatzzeichens 1049-13 Straßenverkehrsordnung - Abschaffung des Verkehrszusatzzeichens 1049-13
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 42 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Straßenverkehrsordnung - Abschaffung des Verkehrszusatzzeichens 1049-13

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das Straßenverkehrszusatzzeichen 1049-13 (Viereckig , weiß, LKW, BUS und PKW mit Anhänger) abgeschafft wird.

Begründung:
  1. Das Verkehrszeichen (kurz VZ) 1049-13 ist in Kombination mit dem Überholverbotszeichen (276, Rund, roter Rand, Überholverbot, zwei PKW) in verschieden Varianten interpretierbar und unverständlich. Vor allem was die verschieden Fahrzeugarten, Gewicht und Größe angeht.2. Dieses VZ findet in Kombination mit dem VZ 276 bei Autobahnbaustellen Verwendung. Da in Autobahnbaustellen das Überholen immer gefährlich ist, aufgrund der meist verengten Fahrspuren, sollte in Autobahnbaustellen ein generelles Überholverbot, ohne Einschränkungen gelten. Das VZ 276 ohne Zusatzbeschilderung wäre in der Schlussfolgerung also ausreichend und es würde durch die Abschaffung des VZ 1049-13 die Verkehrssicherheit erhöht.3. Für andere Kombinationen des VZ 1049-13 als mit dem VZ 276, besteht kein oder nur ein sehr geringer Bedarf.4. Die Abschaffung des VZ 1049-13 würde dazu beitragen, den "Schilderwald" verkleinern, also die Anzahl der Schilder zu verringern und somit zu einem Übersichtlicheren und besser verständlicherem Verkehrssystem beitragen. Gleichzeitig würden Kosten für die Herstellung und Anschaffung von Schildern reduziert.

22.07.2013 (aktiv bis 02.09.2013)


Neuigkeiten

Pet 1-17-12-9213-055324Straßenverkehrs-Ordnung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 03.07.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der Petent fordert ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags