openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Straßenverkehrsordnung - Geschlechtsneutrale Begriffe und Ausschilderungen im Straßenverkehr Straßenverkehrsordnung - Geschlechtsneutrale Begriffe und Ausschilderungen im Straßenverkehr
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 37 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Straßenverkehrsordnung - Geschlechtsneutrale Begriffe und Ausschilderungen im Straßenverkehr

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die begonnene Gleichberechtigung von Frau und Mann im Straßenverkehr durch geschlechtsneutrale Begriffe und Ausschilderungen vollendet wird.

Begründung:

Anlass zur Petition geben mir die positiven Rückmeldungen auf meine Ideen, den Straßenverkehr geschlechtsneutral bzw. im Neudeutsch "gender"-gerecht zu gestalten. Anlass hierzu waren die erst vor kurzem veranlassten Umbenennungen von Verkehrsteilnehmenden und Verkehrszonen in deutschen Städten und Landregionen. Während bei den Umbennenungen für mehr Gerechtigkeit gesorgt wird, wird leider bei den Beschilderungen dieser genannten Zonen weiterhin äußerst unkonform bei der Gleichberechtigung umgegangen. Als Beispiel sei hier das Schild für Flaniermeilen und Gehwege genannt. Auf allen Beschilderungen der Flaniermeile stehen weiterhin die "Zone", welche zwecks militaristischer Parallelen mitunter zur Umbennenung führte, und das folgend erläuterte, sehr problematische Piktogramm. Es ist davon auszugehen, dass bei einer bundesweiten Auswechslung dieser Schilder das Symbol auf dem Schild, eine Mutter mit Kind, weiterhin erhalten bleibt. Hier wird der Mann ungerecht behandelt. In Zeiten vieler Alleinerziehender Männer oder Vätern, die Elternzeit in Anspruch nehmen, um ihre Kinder zu betreuen, stellt mitunter dieses Schild einen groben Affront gegenüber dieser Gruppe dar, können diese schließlich auch besagte Wege und Flächen betreten, weshalb ich für eine einheitliche Gleichberechtigung und Geschlechterneutralität bin.

19.04.2013 (aktiv bis 31.05.2013)


Neuigkeiten

Pet 1-17-12-9213-052109Straßenverkehrs-Ordnung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 25.09.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Eingabe ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags