openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ufer frei ! Gesetzesänderung für durchgängige Uferwege Ufer frei ! Gesetzesänderung für durchgängige Uferwege
  • Von: Dieter Gerber mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 162 Tage verbleibend
  • 771 Unterstützende
    753 in Deutschland
    2% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

Ufer frei ! Gesetzesänderung für durchgängige Uferwege

-

In Deutschland gibt es unzählige Initiativen, die sich für einen durchgängigen Zugang zu Ihren Gewässern bemühen. So kämpft die Stadt Potsdam schon jahrelang vergeblich den Uferweg am Griebnitzsee durchgängig zu machen. Im Berliner Bezirk Treptow- Köpenick ist es nicht möglich, den "Grünen Hauptweg" Nr.1, den Spreeweg zu vollenden. In Schöneweide verhindern sture Investoren bzw. Spekulanten Wege an der Spree. In vielen Gemeinden fehlen personelle und materielle Ressourcen, um durchgängige Uferwege zu realisieren. Es sind von Verwaltung und Politik Fehler gemacht worden, um diese wertvollen Erholungs- und Verkehrsflächen für die Allgemeinheit zu sichern. Wenn sich die heutige Gesetzeslage nicht ändert, wird es Jahrhunderte dauern, bis die Allgemeinheit zu ihrem Recht kommt, die Ufer zu ihren Gewässern zu betreten.. Jeder Gewässeranrainer ist zu verpflichten, den Zugang zu den Gewässern für Alle zu gewährleisten.

Wir fordern die Bundesregierung auf entsprechende Gesetze oder die Verfassung zu ändern.

Begründung:

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 30.10.2017 (aktiv bis 29.10.2018)


Neuigkeiten

Liebe Freunde, an dieser Stelle möchte ich Santo Just und Mitstreiter danken, die den freien Zugang zu den Ufern der Nordseeküste erstritten haben. Einige Erfolge können wir auch im Binnenland verzeichnen. Es hat sich ein Netzwerk aus mehreren Initiativen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Mal abgesehen von der Erholungsnutzung, sind Uferzonen von Seen Zentren der Artenvielfalt. Das verträgt sich nicht mit alle paar Wochen gemähten "Golfplatzrasen", Komposthaufen, Ziergehölzpflanzungen und (oft ohne die erforderliche Genehmigung errichtete) ...

CONTRA: Ich werde diese Petition nicht unterschreiben. Die Grundstücke wurden einst von der AEG zur Sicherung der Produktion erworben. Auch Grundstücke der Wasserschutzpolizei oder des Fischinstituts am Müggelsee sind aus Sicherheitsgründen nicht öffentlich zugänglich. ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

I live nearby and would like to have access to the embankment with benches opposite to Decathlon.

Für uns kleine Tourismusunternehmen ist der Zugang zu den Gewässern für unsere Gäste essentiell. Die bleiben sonst nämlich einfach weg!

Die Uferwege sollten jedem Bürger frei zur Verfügung stehen, Um sich Grenzen frei zu bewegen.

Uferwege sind schöne Verbindungen für alle die zu Fuß oder mit dem Rad in der Stadt unterwegs sind. Sie sind ein Anreiz sich frei in der Stadt zu bewegen. Der Fluß muß überall für alle zugänglich sein.

Weil es entspannt ist im Sommer am Ufer zu sitzen oder spazieren zu gehen, wenn man sonst nur zwischen Betonblöcken laufen kann. Es ist sinnlos ein Ufer herzurichten und dann für die Öffentlichkeit zu versperren, wenn dann sollte jeder was davon habe ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Ria H. Nürnberg vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Berlin vor 4 Tagen
  • Karen B. Berlin vor 5 Tagen
  • Hanna K. Strausberg vor 8 Tagen
  • Kathi K. Strausberg vor 8 Tagen
  • Bärbel D. Berlin am 10.05.2018
  • Vladimir I. Berlin am 09.05.2018
  • Daria Z. Mutterstadt am 08.05.2018
  • Nicht öffentlich Berlin am 08.05.2018
  • Nicht öffentlich Oranienburg am 08.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen