openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Versorgungsausgleich - Versorgungsausgleich für Berufssoldaten Versorgungsausgleich - Versorgungsausgleich für Berufssoldaten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 209 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Versorgungsausgleich - Versorgungsausgleich für Berufssoldaten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...eine Änderung des Gesetzes zum Versorgungsausgleich bei Berufssoldaten.

Begründung:

Die Gestzgebung sieht zur Zeit vor, dass ein Soldat der die besondere Altersgrenze erreicht hat den Versorgungsausgleich aus früherer Ehe an die Solidargemeinschaft zahlt. Es handelt sich hier um Ansprüche die die Ehegatten in der gemeinsamen Zeit erworben haben. Warum zahlt also derjenige der den Versorgungsausgleich zahlen soll an die Solidargemeinschaft??? Wenn der Soldat mit 54 also in Pension geht zahlt er 13 Jahre für Lau ? Ich nenne das: Durch Gesetz legetimierten Betrug an Soldaten. Jetzt kommt es noch besser: Ein Kamerad von mir wurde nach seiner Scheidung zum Versorgungsausgleich an seine ehemalige Frau verurteilt. Nach ein paar Jahren heirateten sie wieder. Jetzt kommt es: Der Soldat muss trotzdem den Versorgungsausgleich an die Soldargemeinschaft zahlen. Können Sie mir helfen das zu erklären? Für einen Pensionär aus den "Neuen Ländern" dessen alte Dienstzeit sowieso nur teilweise angerechnet wird, ist das eine Katastrophe. Das ist kein Einzelfall. mfG Hans-Georg Reimer

14.05.2012 (aktiv bis 06.07.2012)


Neuigkeiten

Pet 1-17-14-40302-036404Versorgungsausgleich Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 25.04.2013 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

PRO: Der geschiedene Soldat hat, sofern nicht zum Ehegattenunterhalt verpflichtet, einen Versorgungsausgleich zu zahlen, ohne daß die ehemalige Ehefrau auch nur einen Cent an Rente beansprucht. Selbst wenn sie stirbt, wird dem Soldaten der Versorgungsausgleich ...

PRO: Nun auch ich stehe vor dieser Lage. Bei mir ist es so, dass mir droht, dass ich mit Rechtskraft der Scheidung sovort meine Rente um 1.050 ? gekürzt bekomme weil ich schon Rentner bin. Ich finde da dieser erste o.a Artikel schon 4 Jahre alt ist nichts ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen