openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Videoaufzeichnung für Rettungskräfte auf Alarmfahrten Videoaufzeichnung für Rettungskräfte auf Alarmfahrten
  • Von: Andreas Greger mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 90 Unterstützende
    90 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Videoaufzeichnung für Rettungskräfte auf Alarmfahrten

-

Eine Verschärfung der Strafen für das nicht-bilden einer Rettungsgasse zeigen Wirkung, wenn eine Verfolgung nicht gewährleistet werden kann. Deshalb fordere ich eine Videoaufzeichnung bei Einsatzfahrten von Rettungskräfte. Nur so kann eine Strafverfolgung ohne großen zusätzlichen Aufwand stattfinden.

Begründung:

Immer wieder wird von nicht oder zu spät gebildeten Rettungsgassen berichtet. Eine Verschärfung der Strafen bringt aber nur einen Erfolg, wenn die Verstöße auch geahndet werden können. Niemand im Bereich der Rettung (Feuerwehr, Rettungsdienste, THW, Polizei) hat bei einer Alarmfahrt Zeit sich Autonummern von uneinsichtigen Fahrzeugführern zu notieren. Aus diesem Grund wäre der einfachste Weg Alarmfahrten auf Video aufzuzeichnen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neusäß, 04.07.2017 (aktiv bis 03.09.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Richtig. Absolute Kamera-Pflicht für jeden Arzt bis zum Krankenpfleger ! Nicht, dass irgendeiner dieser oftmals erheblich gestörten Psychopathen meint, dass er auch nur EINE Sekunde unbeobachtet tödliche Medikamente injiziert.

CONTRA: Also ich bin auch dafür dass man alle Fahrzeuge mit der Möglichkeit der Videaufzeichnung ausstattet, auch dafür die Rettungsrambos mal in den Griff zu bekommen.Bitte jetzt nicht empört und ahnungslos tun, ihr wisst genau wovon ich schreibe. Warum nicht, ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit