openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Volle BAföG-Zahlung, statt Anrechnung von Unterhalt der nicht gezahlt wird Volle BAföG-Zahlung, statt Anrechnung von Unterhalt der nicht gezahlt wird
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landrat Michael Wickmann
  • Region: Landkreis Northeim mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 32 Unterstützende
    3 in Landkreis Northeim
    Sammlung abgeschlossen

Volle BAföG-Zahlung, statt Anrechnung von Unterhalt der nicht gezahlt wird

-

BAföG-Leistungen sollen in vollem Umfang an jungen Berufsschüler gezahlt werden, dem Obdachlosigkeit droht, weil sich kein Amt verantwortlich fühlt.

Begründung:

Ein hochbegabter junger deutscher Mann, mit dem Aktenzeichen 238-18884 bei der BAföG-Stelle Landkreis Northeim, hat es durch seine Hochbegabung stets schwer gehabt ( www.spiegel.de/sptv/tvthema/a-697816.html ), aber jetzt, nach mehreren Versuchen, seinen Erfolg in der Informatik (Berufsschule) gefunden. Die BAföG-Stelle rechnet Unterhaltszahlungen an, die von seinem Vater seit Januar nicht mehr gezahlt werden und reicht ihn, wie eine heiße Kartoffel, weiter, aber niemand fängt ihn auf; Obdachlosigkeit droht, weil er seine Miete nicht mehr zahlen kann. Das System ist krank.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bockenem, 11.02.2015 (aktiv bis 24.03.2015)


Neuigkeiten

zu wenig mitstreiter

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es ist doch besser ein paar hundert Euro in einen zukünftigen Steuerzahler zu investieren, statt tausende Euro in jahrelange Arbeitslosigkeit.

PRO: Zu den zwei Contra-Kommentaren möchte ich sagen, dass eine Unterhaltsklage ins Ausland Jahre dauern kann und dass die Hochbegabung von einem psychologischen Gutachten und nicht von der Mutter attestiert wurde. Sie brauchen nicht neidisch zu sein, normale ...

CONTRA: Sie sind schuld, dass der arme Junge bis heute keine Titten in echt gesehen hat, sondern vor dem Pc Masturbieren muss. Sie verziehen ihn völlig und haben ihm eingeredet, dass wenn er etwas nicht kann oder versteht, er einfach " Zu schlau ist "- Nur ist ...

CONTRA: 1. Dass der Unterhalt nicht gezahlt wird, ist ihrer Familiensituation geschuldet. Da gibt es Klagewege. ( Im Urteil bekommen sie 4 % Zinsen. Da könnten sie ja einen Kredit aufnehmen ) 2. Ihr Sohn ist aber nicht hochbegabt sondern ein unqualifizierter ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf