Regione: Germania
Diritti Civili

Weiterentwicklung: Demokratie

La petizione va a
Deutscher Bundestag / UNO
89 Sostenitori 76 in Germania
0% di 50.000 per quorum
  1. Iniziato 24/11/2020
  2. Collezione ancora > 10 Mesi
  3. Trasferimento
  4. Dialogo con il destinatario
  5. Decisione

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, bundesweite Plebiszite („Volksentscheide“) einzuführen mit der Perspektive, sie so schnell wie möglich zur maßgeblichen Grundlage politischer Entscheidungsfindung zu erheben – zunächst bundesweit, in langfristiger Perspektive über entsprechende Initiativen in EU, UNO und anderen Institutionen weltweit. Die Bundesbehörden sind anzuweisen, schnellstens geeignete und möglichst manipulationsresistente digitale Formate zu entwickeln und zur allgemeinen Verfügung zu stellen, die allen Wahlberechtigten die gleichberechtigte Mitentscheidung bei allen sie betreffenden Fragen ermöglicht.

Motivazioni:

Parlamentarismus ist keine zeitgemäße Demokratie! Die Regierungsform, die wir „demokratisch“ zu nennen gelernt haben, ist ein Anachronismus aus der Epoche der Pferdekutschen. Kurz nach der französischen Revolution mag es zeitgemäß gewesen sein, alle paar Jahre regionale Abgeordnete auszuwählen, der dann in die Hauptstadt reisen und dort im Namen ihrer Wähler (wenn auch allzu oft nicht in deren Interesse) Politik zu machen; heutzutage aber könnten wir alle – vernetzt wie wir sind – über unsere gemeinsamen Belange mitdiskutieren und mitentscheiden.

(S. dazu: "Demokratisches Manifest": https://misanthrope.blogger.de/stories/2787658/)

Grazie davvero per il vostro appoggio, Thomas Movtchaniouk da Düsseldorf
Questione allo promotore

Traduci questa petizione ora

Nuova versione

Novità

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.1 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    "Der Deutsche Bundestag möge beschließen, bundesweite Plebiszite („Volksentscheide“) einzuführen mit der Perspektive, sie so schnell wie möglich zur alleinigen Grundlage politischer Entscheidungsfindung zu erheben – zunächst bundesweit, in langfristiger Perspektive über entsprechende Initiativen in EU, UNO und anderen Institutionen weltweit."

    Volksentscheide dienen nicht zur Entscheidungsfindung, sondern das Volk entscheidet. Wenn es nur noch das geben würde, würde die repräsentative Demokratie abgeschafft, das... avanti

Non è ancora un argomento PRO.

Die ersten Schritte hin zu diesem Ziel müssen außerhalb staatlicher Institutionen erfolgen. Nicht das Plebiszit ist die Vorstufe einer, von einer mächtigen Bewegung getragenen Petition, sondern es sind die organisatorisch vorgelagerten Räte. Wichtigste Aufgabe der lokalen Räte: Rätediktatur nach sowjetrussischem Vorbild errichten in den Großstädten Arbeiterräte in Vollversammlungen wählen, zu denen dann die einzelnen Betriebe Delegierte entsenden.

Perché le persone firmano

  • il 07/01/2021

    Weil der Bundestag oft umgangen wird und Entscheidungen oft nicht im Sinne der Bevölkerung getroffen werden.

  • il 04/01/2021

    Mehr Demokratie und mehr Gerechtigkeit, nicht nur in Deutschland sondern weltweit! Umverteilung des Reichtums, Steuerschlupflöcher schließen, Vermögenssteuer einführen, keine Waffenexporte, am besten keine Waffenproduktion, Monopole verhindern, Internet kontrollieren, sich nicht von großen Lobbyverbaenden steuern lassen, nicht in der Tiefe durchdachte Entscheidungen dürfen keine Zustimmung erhalten, auch nicht in Brüssel/EU u.ä. mehr! Zu all diesen Vorschlägen wünsche mir eine breite Zustimmung. Demokratie muss in der Realität gelebt werden, nicht auf dem Papier!

  • Helene Lanz Langenthal

    il 02/01/2021

    Weil es um Freiheit und Demokratie geht!!!

  • il 28/12/2020

    Weil ich hoffe, dass damit die Verantwortlichen dazu bewegt werden können, die Regeln zur Gemeinnützigkeit so zu regeln, dass Organisationen, wie attac, als gemeinnützig anerkannt werden,.

  • non pubblico Herzogenaurach

    il 25/12/2020

    Angst vor schleichender Diktatur

Strumenti per la diffusione della petizione.

Hai un tuo sito web, un blog o un intero portale web? Diventa un sostenitore e un moltiplicatore di questa petizione. Abbiamo i banner, i widget e le API (interfacce) da integrare nelle tue pagine.

Firma widget per il tuo sito web

API (interfaccia)

/petition/online/weiterentwicklung-demokratie/votes
Descrizione della petizione
Numero di firme su openPetition e in caso su altre pagine esterne.
Metodo HTTP
GET
Formato di ritorno
JSON

Maggiori informazioni sul argomento Diritti Civili

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora

openPetition è fare una piattaforma gratuita e senza scopo di lucro in cui i cittadini una preoccupazione comune in pubblico, organizzare e impegnarsi in un dialogo con la politica.

openPetition International