Region: Pinneberg
Health

Wir fordern eine Corona-Strategie für Schulen und Kindergärten!

Petition is directed to
Landkreis Pinneberg, Schulamt sowie Gesundheitsamt des Kreis Pinneberg, Sozial- und Kultusministerium des Land Schleswig-Holstein
109 Supporters 98 in Pinneberg
4% from 2.300 for quorum
  1. Launched 25/03/2021
  2. Time remaining 5 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Nach über einem Jahr Pandemie fordern wir endlich eine verbindliche Corona-Strategie für Kindergärten und Schulen sowie eine vernünftige, sichere Perspektive für unsere Kinder und uns Eltern!

Reason

Familien sowie die Kinder im speziellen haben keinerlei Lobby, weder in Pinneberg oder Kiel noch in Berlin. Seit Monaten werden wir und unsere Kinder hingehalten, während die Pandemie nun bereits seit über einem Jahr andauert. Neben pauschalisierten Entscheidungen hinsichtlich Schließungen oder Öffnungen fehlt es nach wie vor an einer grundsätzlichen Strategie, wie Schulen und Betreuungseinrichtungen offengehalten werden können.

Thank you for your support, Jörn Krause from Holm
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • MoinMoin Zusammen,

    ich hoffe, ihr hattet trotz richtig fiesem April-Wetter ein paar schöne Ostertage. Zumindest bei uns war es sehr gemütlich.

    Heute möchte ich euch kurz auf den aktuellen Stand bringen, was bisher an Rückmeldungen vorliegt und wie es weitergehen könnte. Ehrlich gesagt habe ich damit gerechnet, dass heute, immerhin zwei reguläre Arbeitstage nach Ostern, schon mal mehr Rückmeldungen vorliegen. Das ist leider nicht der Fall, aber seht selber:

    Sozialminister Dr. Garg - Keine Reaktion
    Bildungsministerin Prien - Rückmeldung der Ministerin wurde für nach Ostern avisiert
    Landrätin Heesch - Keine Reaktion
    Gesundheitsamt Pinneberg - Keine Reaktion
    Fachdienst Jugend & Bildung - ab 13.04. wieder erreichbar
    - Team Kindertagesbetreuung... further

  • MoinMoin Zusammen,

    nun wird es ernst - auch wenn noch weiter Unterschriften gesammelt werden können, habe ich heute die Briefe fertig gemacht und versendet. Natürlich sind Stand heute Abend alle eure Unterschriften mit dabei und ich bin gespannt, wann wir Antworten bekommen und wie diese ausfallen werden.

    Folgende Personen haben wir nun angeschrieben:

    Sozialminister Dr. Garg
    Bildungsministerin Prien
    Landrätin Heesch
    Gesundheitsamt Pinneberg
    Fachdienst Jugend & Bildung, dort das Team Kindertagesbetreuung und das Schulamt

    Desweiteren Fachpolitiker im:
    Ausschuss für Schule, Kultur und Sport des Kreis Pinneberg
    Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Gleichstellung und Senioren des Kreis Pinneberg
    Sozialausschuss des Landtages
    Bildungsausschuss... further

  • Moinmoin Zusammen,

    vielen Dank für eure zahlreichen Unterschriften über das Wochenende - ich freue mich sehr darüber. Genau so wie über die Anrufe und Emails die ich erhalten habe!

    Unsere Briefe und die Unterschriftenliste werde ich nach aktueller Planung morgen versenden. Falls euch noch ein paar Leute einfallen, die zu unserem Anliegen passen, animiert sie zu unterschreiben. Wenn wir 100 Zeichnungen haben, ist das für uns Holmer doch eine ganz ansehnliche Quote denke ich!

    Am Wochenende habe ich bereits erste Kontakte aktiviert und heute u.a. von unserer Landtagsabgeordneten Barbara Ostmeier aus Hetlingen umfangreiche Rückmeldung erhalten. Aus Kiel hörte ich außerdem, dass doch "eigentlich alles klar sei" und präsentierte mir Stufenpläne... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Nadine Belker Sankt Augustin

    9 days ago

    Habe selbst ein Kita Kind und ab Sommer gehen beide. Dieses hin und her ist eine Katastrophe! Nicht nur für die Eltern, die es irgendwie organisieren müssen, auch und vor allem für die Kinder. Hinzu kommt, dass die Kita Gebühren auch kein Zuckerschlecken sind.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 31 Mar 2021

    ja und das sofort.

  • Not public Moorrege

    on 29 Mar 2021

    Weil mein Kind in die Kita gehen sollte um in seiner Sozialen Entwicklung gefördert zu werden. Doch nun muss er zuhause bleiben ohne Kontakte zu Kindern. Einfach nur schrecklich.

  • Not public Elmshorn

    on 29 Mar 2021

    Die Kinder brauchen eine Perspektive .

  • Not public Haseldorf

    on 29 Mar 2021

    Ich habe selbst 2 kinder und wünsche mir mehr Struktur und Klarheit in dieser Zeit.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-fordern-eine-corona-strategie-fuer-schulen-und-kindergaerten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international