openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zulassung zum Straßenverkehr - Abschaffung der Abgasuntersuchung für Otto- und Dieselmotoren nach § 47 StVZO Zulassung zum Straßenverkehr - Abschaffung der Abgasuntersuchung für Otto- und Dieselmotoren nach § 47 StVZO
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 73 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Zulassung zum Straßenverkehr - Abschaffung der Abgasuntersuchung für Otto- und Dieselmotoren nach § 47 StVZO

-

Mit der Petition wird gefordert, die 1993 eingeführte Abgasuntersuchung für Otto- und Dieselmotoren nach § 47 Straßenverkehrs-Zulassungsordnung sofort abzuschaffen, da mit der Untersuchung keine nachhaltige Verbesserung der Umwelt erreicht wird und sie nur unnötig Kosten für Autofahrer verursacht.

Begründung:

Die AU bringt keine nachhaltige Reduzierung der Schadstoffemissionen, Manipulationen an der Motorsteuersoftware können nicht erkannt werden, was aktuell bewiesen wurde.Bei älteren Dieselmotoren wird z. B. die Messmethode der freien Beschleunigung gesetzlich vorgeschrieben. Diese Methode ist ein technischer Unsinn. Die Abgasemission eines Dieselmotors kann mit dieser Methode nicht beurteilt werden. Dazu gibt es mehrere wissenschaftliche Untersuchungen, die das beweisen. Obwohl dies den verantwortlichen Politikern bekannt war, wurde diese Messmethode trotzdem entgegen jeglicher Vernunft eingeführt.Ab Euro 4 werden OBD (On-Board-Diagnose) Daten aus dem Motorsteuergerät mit einem aufwendigen und teuren Scantool ausgelesen. Die qualitätsmäßig gleichwertige Prüfung könnte einfach mit der im Fahrzeug eingebauten Motorkontrollleuchte erfolgen. Das Scantool liest die gleichen Daten aus, wie sie bei der Motorkontrollleuchte verwendet werden. Es wird lediglich ein Text angezeigt "AU bestanden" (entspricht Motorkontrollleuchte leuchtet nicht) oder "AU nicht bestanden" (entspricht Motorkontrollleuchte leuchtet).Mit dieser im Fahrzeug eingebauten Motorkontrollleuchte kann auch die Polizei bei Routine-Verkehrskontrollen die Funktion der Abgasreinigungsanlage einfach überprüfen.Der Grund für die Verwendung eines teuren Scantools sind Lobbyisten der Prüftechnik, die hier nur viel Geld verdienen wollten. Die Umwelt interessiert diese Klientel nicht.Die Autofahrer werden ohne jeglichen Nutzen für die Umwelt jährlich um ca. 1 Milliarde abgezockt.Mit diesem Scantool können Manipulationen am Motorsteuergerät nicht erkannt werden.

31.07.2017 (aktiv bis 05.10.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags