Der Deutsche Bundestag möge beschließen, Elektroautos (ePKW) mit "E"-Kennzeichen von der Kennzeichnungspflicht (Plakette) zum Einfahren in Umweltzonen zu befreien.

Begründung

Elektroautos bekommen bereits heute ein spezielles Kfz-Kennzeichen, welches auf "E" endet. Besonders batterieelektrische PKW verursachen Null Lokalemissionen durch Motorbetrieb. Eine Umweltzonenplakette ist hier obsolet, da die Schadstoffärme bereits durch das "E" im Kennzeichen unmissverständlich und rechtsverbindlich signalisiert wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Leider erhalten auch Bezinschleudern (7er BMW etc.) mit minimalem Elektroantrieb ein E Kennzeichen. Was ein Unding ist! Heute noch nicht ausschlaggebend, aber in ein paar Jahren dürfen auch Autos mit CO2 Ausstoß in den gesperrten Zonen fahren