Region: Germany
Family

Zusätzlicher Urlaubsanspruch sowie Betreuungsurlaubsgeld für Eltern von KiTa- und Grundschulkindern

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
856 Supporters 855 in Germany
2% from 50.000 for quorum
  1. Launched September 2019
  2. Collection yet 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Während der Kita- und Grundschulzeit (1.-4. Klasse) und auch darüber hinaus - sollten Eltern, zusätzlich zum bestehenden Urlaub, Anspruch auf Betreuungsurlaub anmelden können.

Hierzulande haben Schüler üblicherweise 63 Ferientage (nach Bundesland und Jahr unterschiedlich).

Angestellte in Deutschland haben durchschnittlich 28,9 Urlaubstage, Eltern zwischen 25-45 Jahren, liegen unter diesem Durchschnitt.

Der Anspruch auf Betreuungsurlaub sollte daher auf bis zu 50 Tage pro Haushalt gewährt werden. Vor allem Alleinerziehende haben diesen in vollem Umfang nötig.

Der Betreuungsurlaub sollte gesetzlich geregelt werden und jeder Arbeitgeber verpflichtet sein, diesen auch zu gewähren.

Ein damit einhergehendes Betreuungsurlaubsgeld sollte, je nach Dauer der in Anspruch genommenen Tage und des Haushaltsnettoeinkommens, gestaffelt sein. Grundsätzlich sollte der Anspruch direkt im Folgemonat nach Beanspruchung bezahlt werden. Gegebenenfalls könnte es auch ähnlich wie Bafög berechnet und gehandhabt werden.

Die Höhe des Betreuungsgeldes muss jedoch ausreichend bemessen sein, damit den Familien keine zu großen finanziellen Hürden entstehen, um die Betreuung der eigenen Kinder zu gewährleisten.

Reason

Das Ziel sollte sein, eine umfassende Kinderbetreuung während der Ferienzeit zu gewährleisten.

Mit dieser Regelung können Eltern nicht nur deren Aufsichtspflicht gerecht werden, sondern somit eine sinnvolle Beschäftigung und Betreuung sicherstellen.

Thank you for your support, Markus Rohne from Reischach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Sobald beide Eltern berufstätig sind reicht der Urlaub schon nicht einmal zum Abdecken aller Ferientage, erst Recht nicht wenn ein gemeinsamer Urlaub gemacht wird.

Ahhh....sehr gut! Da habe ich als Kinderloser einen weiteren Vorteil am Arbeitsmarkt. Viel Spaß bei der Jobsuche ;)

Why people sign

  • 5 days ago

    6 Wochen Sommerferien? Von wegen. Viele Kinder kennen es gar nicht. Vor allem nicht die Kinder, Alleinerziehender!

  • Nicht öffentlich Donaueschingen

    on 08 Jan 2020

    Weil ich selbst Mutter bin und berufstätig, unsere Kita hat 38 Schließtage, ich habe 30 Tage Urlaub, wie soll das gehen?!?

  • on 05 Jan 2020

    Wer betroffen ist, weiß worum es geht....

  • on 02 Jan 2020

    Kitas schöpfen freizetansprüche kplett aus, und sind Personell unter ersetzt. Dadurch zu hoher Aufwand über tarifurlaub um fehzeiten zu kompensieren. Dadurch kein adequater Urlaub von min. 2 Wochen möglich, da Urlaub aufgebraucht.

  • on 29 Dec 2019

    Weil Eltern mit ihren Kindern im Alltag wenig Zeit verbringen können. Bedingt durch Arbeite, Haushalt und Termine.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/zusaetzlicher-urlaubsanspruch-sowie-betreuungsurlaubsgeld-fuer-eltern-von-kita-und-grundschulkindern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now