Gemeinderat Konstanz arvamused

Ülevaade arvamustest parlamendis
vastus arv osa
Olen nõus / valdavalt nõus   5 11,6%
Ma keeldun   7 16,3%
Pole arvamust   1 2,3%
vastamata   26 60,5%
Ei nõuta, e-posti aadress pole saadaval   4 9,3%

4% toetavad taotlust parlamendis.

KohatäideJohannes Kumm

Johannes Kumm

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD viimati redigeeritud: 2.12.2014

  Olen nõus / valdavalt nõus .

KohatäideJürgen Puchta

Jürgen Puchta

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD viimati redigeeritud: 28.11.2014

  Olen nõus / valdavalt nõus .

KohatäideManfred Hölzl

Manfred Hölzl

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU viimati redigeeritud: 14.11.2014

  Olen nõus / valdavalt nõus .
✓   Toetan parlamendis esitatud taotlust, kui on piisavalt teisi esindajaid liitub.

KohatäideHeinrich Everke

Dr. Heinrich Everke

on parlamendiliige Gemeinderat

FDP viimati redigeeritud: 7.11.2014

  Olen nõus / valdavalt nõus .
✓   Toetan parlamendis esitatud taotlust, kui on piisavalt teisi esindajaid liitub.

piltMatthias Heider

Matthias Heider

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU viimati redigeeritud: 7.11.2014

  Olen nõus / valdavalt nõus .

Ich denke, dass eine Straße mit Tempo 30 - also ohne Sperrung - wie von der Bürgergemeinschaft Petershausen und der CDU-Fraktion vorgeschlagen ausreichend ist.

KohatäideStephan Kühnle

Stephan Kühnle

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste viimati redigeeritud: 28.4.2016

  Ma keeldun .

Wir haben uns in den letzten Wochen sehr intensiv mit den unterschiedlichen Argumenten auseinandergesetzt, auch wenn unsere Stoßrichtung, dort eine Fahrradstraße zu entwickeln, von Anfang an klar war (siehe Wahlprogramm 2014 der FGL, das einstimmig von allen Mitgliedern der FGL beschlossen wurde).Nach der Abwägung aller Argumente komme ich zu dem Schluss, dass die Sperrung für die Probephase ein sinnvoller Vorschlag ist, um die Verkehrsuntersuchung durchzuführen und daraus entsprechende Schlüsse für die Zukunft abzuleiten.

KohatäideNormen Küttner

Normen Küttner

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste viimati redigeeritud: 28.4.2016

  Ma keeldun .

Ich stimme persönlich mit der Position meiner Fraktion und meiner Wählervereinigung überein, die Petershauser Straße und Jahnstraße in eine Fahrradstraße umzuwandeln (Wahlprogramm 2014). Auf dem Weg dorthin bedarf es für eine angemessene Verkehrsuntersuchung der provisorischen Durchfahrtssperre, um insbesondere die querenden Kinder nicht weiter zu gefährden. Der Abschnitt zwischen Ebertplatz und Zähringerplatz ist einer der innerstädtischen Unfallschwerpunkte in Konstanz.Ich bin der Überzeugung, dass durch die Einrichtung einer Fahrradstraße die Lebensqualität in diesem stark wachsenden Stadtteil deutlich gesteigert werden kann.Weniger Autoabgase, weniger Lärm, weniger Gefährdung. Da ich diesen Streckenabschnitt als Fußgänger, Fahhradfahrer, Autofahrer und Rettungsdienstmitarbeiter genau kenne, halte ich zukünftige Einschränkungen für den MIV für zumutbar. Normen Küttner

KohatäideAnne Mühlhäußer

Anne Mühlhäußer

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste viimati redigeeritud: 28.4.2016

  Ma keeldun .

Die FGL hat sich in den letzten Wochen sehr intensiv mit den unterschiedlichen Argumenten auseinandergesetzt, auch wenn unsere Stoßrichtung, dort eine Fahrradstraße zu entwickeln, von Anfang an klar war.
Wir kommen jedoch zu dem Schluss, dass die Sperrung für die Probephase der sinnvollere Vorschlag ist (geringere Kosten, geringerer Aufwand und höhere Verkehrssicherheit). Die Erfolgsgeschichte der Fahrradstraße in der Schottenstraße sollte auf der anderen Seite des Rheins fortgesetzt werden. Linksrheinisch hat sich die Etablierung einer Fahrradstraße nicht nur aus unserer Sicht mehr als bewährt. Es ist darüber hinaus erklärtes Ziel der Stadt (siehe Masterplan Mobilität), die Quote des Radverkehrs innerhalb des Gesamtverkehrs (Auto,Rad und Fußgänger) deutlich zu erhöhen.

KohatäideMatthias Schäfer

Matthias Schäfer

on parlamendiliige Gemeinderat

Junges Forum viimati redigeeritud: 28.4.2016

  Ma keeldun .

Das Thema wird im kommenden TUA diskutiert. Der jetzige Stand ist, dass nur durch eine provisorische Durchfahrtssperre sofort eine Verbesserung für den Fahrradverkehr und auch die Sicherheit zum Beispiel der vielen Schulkinder dort erreicht werden kann. Alle anderen Maßnahmen ziehen sich bis nach der Sommerpause 2015 und deswegen halte ich eine Evaluierung der Straße sozusagen am lebenden Objekt nicht für vertretbar.Aufgrund der langen Schließzeiten der Bahnschranke war diese Straße auch noch nie meine 1. Wahl zur Durchfahrt mit dem Auto (obwohl der Routenplaner mir dies persönlich sogar ab und zu vorschlägt).Wichtig ist auch eine Evaluation der provisorischen Lösung, welche sich auch auf die Ausweichstrecken beziehen muss.

KohatäideChristine Finke

Dr. Christine Finke

on parlamendiliige Gemeinderat

Junges Forum viimati redigeeritud: 28.4.2016

  Ma keeldun .

Ich bin FÜR eine Fahrradstraße an dieser Stelle. Eine Sperrung ist es nicht, denn Anlieger werden weiterhin bis zur Schranke fahren können, wenn das so wie bisher geplant umgesetzt wird.Die Situation für Fahrradfahrer und auch die zu Fuß gehenden Grundschulkinder ist an dieser Schranke lebensgefährlich, das kann so nicht bleiben. Und nach reiflichem Überlegen und auch Betrachten der Alternativvorschläge halte ich die Fahrradstraße für eine gute Lösung, die wie vorgeschlagen, für einen gewissen Zeitraum ausprobiert werden sollte.

KohatäideThomas Buck

Thomas Buck

on parlamendiliige Gemeinderat

Junges Forum viimati redigeeritud: 28.11.2014

  Ma keeldun .

Leider wurde es versäumt, während der Umbauarbeiten die Auswirkungen auf die Verkehrsströme infolge der Strassensperrung zu messen. Diese Daten nachträglich durch eine zeitlich befristete Massnahme zu erheben halte ich für vertretbar, um dadurch belastbare Zahlen für eine anschließende Entscheidung zu erhalten, bei der dem Bedarf aller Verkehrsteilnehmer Rechnung getragen wird.

KohatäideGünter Beyer-Köhler

Günter Beyer-Köhler

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste viimati redigeeritud: 7.11.2014

  Ma keeldun .

KohatäideAnke Schwede

Anke Schwede

on parlamendiliige Gemeinderat

Linke Liste viimati redigeeritud: 28.11.2014

  Pole arvamust .

KohatäideKlaus Peter Kossmehl

Klaus Peter Kossmehl

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideSusanne Heiß

Susanne Heiß

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideAnselm Venedey

Anselm Venedey

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideJürgen Faden

Jürgen Faden

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideGabriele Weiner

Gabriele Weiner

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideEwald Weisschedel

Dr. Ewald Weisschedel

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Wähler
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideMichael Fendrich

Dr. Michael Fendrich

on parlamendiliige Gemeinderat

FDP
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideJohann Hartwich

Johann Hartwich

on parlamendiliige Gemeinderat

FDP
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideHolger Reile

Holger Reile

on parlamendiliige Gemeinderat

Linke Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideChristiane Kreitmeier

Dr. Christiane Kreitmeier

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideGisela Kusche

Gisela Kusche

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäidePeter Müller-Neff

Peter Müller-Neff

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideRoger Tscheulin

Roger Tscheulin

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideAndreas Ellegast

Andreas Ellegast

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideWolfgang Müller-Fehrenbach

Wolfgang Müller-Fehrenbach

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

piltKurt Demmler

Kurt Demmler

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideHeinrich Fuchs

Heinrich Fuchs

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideSabine Feist

Sabine Feist

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideMarcus Nabholz

Marcus Nabholz

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideJürgen Ruff

Dr. Jürgen Ruff

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideSonja Hotz

Sonja Hotz

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideZahide Sarikas

Zahide Sarikas

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideHerbert Weber

Herbert Weber

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideCharlotte Biskup

Charlotte Biskup

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideCharlotte Dreßen

Charlotte Dreßen

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideDorothee Jacobs-Krahnen

Dr. Dorothee Jacobs-Krahnen

on parlamendiliige Gemeinderat

Freie Grüne Liste
hiljuti kirjutatud 7.11.2014
vastamata

KohatäideJan Welsch

Jan Welsch

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD

Ei nõuta, e-posti aadress pole saadaval

KohatäideKarl Langensteiner-Schönborn

Karl Langensteiner-Schönborn

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD

Ei nõuta, e-posti aadress pole saadaval

KohatäideAndreas Osner

Dr. Andreas Osner

on parlamendiliige Gemeinderat

SPD

Ei nõuta, e-posti aadress pole saadaval

KohatäideUli Burchardt

Uli Burchardt

on parlamendiliige Gemeinderat

CDU

Ei nõuta, e-posti aadress pole saadaval

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd

openPetition rahvusvaheline