Volksvertreterin Kathrin Kagelmann

Sächsischer Landtag in Sachsen

    Stellungnahme zur Petition Kostenfreie Kinderbetreuung - Kita-Gebühren abschaffen in Sachsen

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 09.11.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Kita ist Teil von Bildung - ein sehr wichtiger zudem. In Deutschland hängt der Bildungserfolg sehr stark von der sozialen Herkunft ab. Ein Armutszeugnis für eines der reichsten Länder in Europa. Wer allen Menschen gleiche Bildungchancen einräumen will, muss Bildung generell kostenfrei gestalten. Und er muss in der Kita beginnen.

    Stellungnahme zur Petition Kindergarten free of charge for all - abolish pre-school fees!

    DIE LINKE
    angeschrieben am 26.10.2018
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Für eine bewegte Schulzukunft unserer Kinder und Jugendlichen

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 09.03.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Tatsächlich existiert gerade in Sachsen eine hohe Unterrichtsbelastung, die Lehrpläne sind vollgestopft mit unnötigem Spezialwissen. Da lohnt es sich, zu entschlacken - auf der Grundlage eines bildungswissenschaftlichen Gesamtkonzeptes. Einzelne Fächer einfach zu streichen, ist das Gegenteil von planvoller Reaktion. Musik, Kunst und Sport sind wichtig für die umfassende Persönlichkeitsentwicklung und kein Notreservoir für gescheiterte Bildungspolitik! Die erhoffte Personalreserve wird sich ohnehin nicht einstellen, weil schon jetzt das Fachpersonal fehlt. Geradezu abenteuerlich ist der Vorschlag, Sportunterricht als zusätzliches Ganztagsangebot über ehrenamtliche Vereinsstrukturen abzusichern. Bildung ist staatliche Pflichtaufgabe! Offensichtlich

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Begrenzung der Wolfspopulation

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 13.11.2017

    Ich lehne ab.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Ich habe großes Verständnis für den Unmut von Menschen, die das Gefühl haben, dass die traditionelle Haltung von Schafen keinen Respekt mehr findet. Deshalb ist das Miteinander von Naturschutz und Pflege der Kulturlandschaft für uns wichtig. Nun wohne ich selbst inmitten der „Wolfsregion“ und stelle fest, dass die Betroffenheit von schafhaltenden Menschen sehr unterschiedlich ist – die einen haben noch nie ein Problem gehabt, andere des Öfteren. Ich finde es wichtig, auch in den konkreten Fällen in ständigem Erfahrungsaustausch zu klären, woran das liegt und wie Schadensfälle minimiert werden können.
    Selbstverständlich müssen auch die Entschädigungsregelungen auf den Prüfstand, um abzuklären, ob Nachbesserungen vonnöten sind. Ich sage aber zugleich

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition "Stopp dem Verfassungsbruch! Für eine faire Finanzierung freier Schulen im Freistaat Sachsen!"

    DIE LINKE
    angeschrieben am 26.05.2015
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Wir wollen den Dresdner Fernsehturm wieder als touristisches Ausflugsziel für unsere Region

    DIE LINKE
    angeschrieben am 12.05.2015
    Unbeantwortet


Kathrin Kagelmann
Partei: DIE LINKE
Fraktion: DIE LINKE
Gewählt am: 31.08.2014
Neuwahl: 01.09.2019
Wahlkreis: Görlitz 1
Funktion: Fraktion (Landwirtschaftspolitische Sprecherin), , Fraktion (Sprecherin für den Ländlichen Raum)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kathrin_Kagelmann
Webseite: http://www.kathrin-kagelmann.de
Fehler in den Daten melden
Ich bin Kathrin Kagelmann

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden